U18-Mädchen trainieren in Grünberg22. Februar 2010

DBB-Bundestrainerin Alexandra Maerz nominiert 14 Spielerinnen
Nach dem erfolgreichen Jahresbeginn mit dem Sieg beim Girls4Nations Turnier hat DBB-Bundestrainerin Alexandra Maerz (Foto) 16 Spielerinnen für einen Lehrgang nominiert. Vom 28. – 31. März 2010 versammelt die deutsche Jugend-Bundestrainerin ihre Spielerinnen in Grünberg.

Für den Lehrgang nominiert sind:

Lena Bradaric (TuS Bad Aibling), Sophie Eder (TSV Nördlingen), Julia Gaudermann (TSV Grünberg / BC Marburg), Sonja Greinacher (New Baskets 92 Oberhausen), Nicola Happel (TSV Grünberg), Laura Hebecker (SV Halle), Anna Heise (SV Halle), Alicia Köhler (TV Langen / Rhein Main Baskets), Julia Kohlmann (SV Halle), Jani Martinius (Rhöndorfer TV), Laura Masek (TuS Jena), Finja Schaake (TSV Grünberg / BC Marburg), Judith Schmidt (Basketball4Girls Chemnitz) und Christina Schnorr (Basketball4Girls Chemnitz).

Auf Abruf: Alexandra Höffgen (BBZ Leverkusen),  Teresa Jandke (SV Halle), Sabrina Ochs (SC Alstertal-Langenhorn / SC Rist Wedel), Stefanie Pölder (TuS Bad Aibling) und Ramona Tews (NB Oberhausen).

Die Mannschaft wird von Bundestrainerin Alexandra Maerz, Co-Trainer Raoul Scheidhauer, Physiotherapeutin Anke Nau und Delegationsleiter Hartmut Großmann betreut.

Weitere News

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren

28. Mai 2017

Bayern sichert sich NBBL-Titel 2017

FC Bayern München besiegt IBAM im Stadtduell 94:71

28. Mai 2017

ALBA Berlin ist JBBL-Meister 2017

Hauptstädter setzen sich 88:60 gegen Frankfurt durch