U18-Mädchen testen in Finnland5. August 2013

Letzte Tests für die deutschen U18-Mädchen vor der B-Europameisterschaft im ungarischen Miskolc (15.-25. August 2013): Am kommenden Mittwoch und Donnerstag tritt das Team von Bundestrainer Stefan Mienack zu zwei Länderspielen in Helsinki/Finnland an. Dazu hat der Headcoach folgende zwölf Spielerinnen nominiert:

Nele Aha (ASC 46 Göttingen), Ama Degbeon (TSV Grünberg), Alina Hartmann (DJK Brose Bamberg), Julia Heck (USC Freiburg), Cynthia Homburger (MTV München), Lisa Janko (TV Langen, Rhein-Main-Baskets), Paulina Körner (SG Köln 99ers / Rhein Girls Baskets), Chantal Neuwald (Foto, TSV Hagen 1860), Noemie Rouault (BG Zehlendorf / ASV Moabit), Anneke Schlüter (USC Freiburg),  Maj Vom Hofe (BG 74 Göttingen), Alexandra Wilke (ChemCats Chemnitz).

Auf Abruf: Sarah Stock (ohne Verein), Anna Thalhofer (HELI girls Nördlingen Donau-Ries).

Das Team wird betreut von Delegationsleiter Hartmut Großmann, Bundestrainer Stefan Mienack, Co-Trainerin Janet Fowler-Michel und Physiotherapeutin Susann Pelka.

Länderspieltermine Finnland
Mittwoch, 7. August, 20.15 Uhr: Deutschland – Finnland
Donnerstag, 8. August 2013, 19.30 Uhr: Deutschland – Finnland

Weitere News

24. Juli 2017

U16-Mädchen: Niederlage gegen Ungarn

45:60 gegen die Gastgeber

24. Juli 2017

U18-Jungen auf dem Weg zur EM

Stein nominiert zwölf Spieler

24. Juli 2017

U16-Jungs testen in Italien und Griechenland

Bundestrainer Alan Ibrahimagic nominiert Kader