U18-Mädchen spielen internationales Turnier3. Dezember 2008

Formtest gegen die Niederlande, Polen und Portugal

DBB-Bundestrainerin Alexandra Maerz hat den U18-Kader für ein internationales Turnier vom 2. – 6. Januar 2009 in Ludwigsburg benannt. Folgende Spielerinnen testen in drei Länderspielen gegen die Niederlande, Polen und Portugal ihre Frühform:



Svenja Brunckhorst (TSV Wasserburg), Sarah-Marie Frankenberger (ASC Theresianum Mainz), Julia Gaudermann (TSV Grünberg), Mara Greunke (TV Langen/Rhein-Main-Baskets), Carlina Haas (TS Jahn München/ESV Staffelsee), Emina Karic (Herner TC), Jenny Menz (Foto, TuS Jena), Jana Meyer (SV Union Opladen/BBZ Leverkusen), Carolin Riehle (USC Freiburg), Christina Schnorr (Chemnitzer Basketgirls), Danina Skrobek (ETB SW Essen/Union Opladen), Elina Stahmeyer (SG Wolfenbüttel/BC Wolfenbüttel) und Franziska Steiner (TS Jahn München).

Entschuldigt sind Clara Herrmann (Köln 99ers), Alica Köhler (TV Langen/Rhein-Main-Baskets), Julia Kohlmann (SV Halle), Sabrina Ochs (SC Alstertal Langenhorn/Rist Wedel), Anika Winkelmann (Herner TC) und Katharina Zorn (TV Langen).

Die Mannschaft wird betreut von DBB-Bundestrainerin Alexandra Maerz, Co-Trainerin Nikki Johnson, Physiotherapeutin Mareike Nöth und Delegationsleiter Hartmut Großmann. Die ehemalige Bundesliga-Spielerin Johnson ist die neue Co-Trainerin an der Seite von Maerz, die sich von der Trainerin in Oberhausen wichtige Impulse für die Spielerinnen erhofft. „Sie lebt das Verhalten im Leistungssport vor“, so Alexandra Maerz.

Weitere News

24. Mai 2017

Trauer um Jacky Knerr

Basketball-Urgestein verstorben

24. Mai 2017

„“Nationalmannschaft zu altem Glanz zurückführen“

Akeem Vargas im Interview