U18-Mädchen mit Niederlage gegen Australien4. Juli 2010

Gegen Belgien soll es heute den ersten Sieg geben
Im zweiten Spiel beim Vier-Nationen-Turnier in Troyes (FRA) trafen die U18-Mädchen des DBB auf den Turnierfavoriten Australien. Das deutsche Team unterlag den Aussies mit 43:52 (6:13, 7:15, 17:14, 13:10). Die Mannschaft von Bundestrainerin Alex Maerz hatte zunächst große Probleme mit dem temporeichen und abgeklärten Spiel der Australierinnen und lagen zur Halbzeit 13:28 deutlich zurück. Im zweiten Spielabschnitt jedoch steigerte sich das deutsche Team und war mit seinem Gegner auf Augenhöhe.Mit 30:24 ging die zweite Hälfte sogar an die DBB-Auswahl. Heute im letzten Spiel geht es gegen Belgien, und da soll der erste Sieg her.

Deutschland:
Sophie Eder (TSV Nördlingen, 5), Julia Gaudermann (TSV Grünberg/BC Marburg, 5), Sonja Greinacher (New Basket 92 Oberhausen, 10), Laura Hebecker (SV Halle, 8), Anna Heise (SV Halle), Julia Kohlmann (Foto, SV Halle), Laura Masek (TuS Jena, 2), Mary Ann Mihalyi (Basketball4Girls Chemnitz, 5), Sabrina Ochs (SC Alstertal Langenhorn), Finja Schaake (TSV Grünberg/BC Marburg, 6), Judith Schmidt (Basketball4Girls Chemnitz), Christina Schnorr (Basketball4Girls Chemnitz, 7).

Weitere News

28. März 2017

Chris Fleming: “Dieses Turnier kann die beste EuroBasket aller Zeiten werden”

Interview des Bundestrainers mit fiba.com

FlemingChris2015vsSRB-500

28. März 2017

FIBA 3×3 World Cup 2017

Vorrundengruppen gesetzt

Logo3x3WM2017Nantes-500breit

28. März 2017

DBB-Herren im Ausland 2016/2017 – Update 21

Mavs wohl raus, Bulls knapp dran, Hawks zittern - Zipser mit career high - Benzing in Abstiegsgefahr

ZipserPaul2017vsDetroit-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.