U18-Mädchen: Maerz nominiert EM-Kader20. Juli 2010

DBB-Team traininiert zunächst in Heidelberg – Vorrunden-Spiele gegen Bosnien-Herzegowina, Dänemark und Kroatien
DBB-Bundestrainer Alexandra Maerz (Foto) hat den Kader der U18-Mädchen für die Europameisterschaft (27. Juli 2010 – 9. August 2010) im rumänischen Timisoara bekannt gegeben. Bevor das DBB-Team nach Rumänien aufbricht, findet ein abschließendes Trainingslager im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar statt. Vom 23. Juli 2010 an bereiten sich die U18-Mädchen dort auf ihre Vorrunden-Gegner Bosnien-Herzegowina, Dänemark und Kroatien vor.

Für die EM nominiert sind:

Sophie Eder (TSV Nördlingen), Julia Gaudermann (TSV Grünberg/BC Marburg), Sonja Greinacher (New Basket 92 Oberhausen), Laura Hebecker (SV Halle), Anna Heise (SV Halle), Julia Kohlmann (SV Halle), Laura Masek (TuS Jena), Mary Ann Mihalyi (Basketball4Girls Chemnitz), Sabrina Ochs (SC Alstertal Langenhorn), Finja Schaake (TSV Grünberg/BC Marburg), Judith Schmidt (Basketball4Girls Chemnitz), Christina Schnorr (Basketball4Girls Chemnitz).

Auf Abruf:
Kristin Annawald (TV Langen/Rhein-Main-Baskets), Inken Henningsen (SV Halle), Teresa Jandke (SV Halle), Kimberly Pohlmann (TSV Hagen 1860), Ramona Tews (New Basket 92 Oberhausen).

Das U18-Team wird von Bundestrainerin Alexandra Maerz, Co-Trainer Oliver Mayer, Physiotherapeutin Anke Nau sowie Delegationsleiter Hartmut Großmann betreut. Bei der Europameisterschaft in Timisoara (Rumänien) wird die deutsche Delegation durch Ärztin Michaela Keil und Delegationsschiedsrichterin Petra Kremer ergänzt.

Die EM-Vorrunden-Spiele der deutschen Mannschaft im Überblick:

29. Juli 2010, 15.45 Uhr (Ortszeit Rumänien): Deutschland vs. Bosnien-Herzegowina

31. Juli 2010, 18 Uhr (Ortszeit Rumänien): Deutschland vs. Dänemark

2. August 2010, 13.30 Uhr (Ortszeit Rumänien): Deutschland vs. Kroatien 

Weitere News

20. November 2017

Sonderlehrgang U18-Perpektivspielerinnen

10.-13. Dezember 2017 in Oberhaching

20. November 2017

WNBL-Rückblick: Zwei Premierenerfolge

Nur noch der Titelverteidiger ist ungeschlagen

17. November 2017

DBB-Herren vor den World Cup Qualifiers

Auftakt gegen Georgien von großer Bedeutung - Grof dabei