U18-Mädchen: Knapper Erfolg gegen Dänemark12. Juli 2014

Die U18-Mädchen des Deutschen Basketball Bundes haben das erste von drei Spielen bei der EM-Generalprobe in Luxemburg gewonnen. Das Team von Bundestrainer Stefan Mienack besiegte Dänemark in einem engen Spiel mit 59:57 (14:18, 10:7, 15:15, 20:17). Beste Scorerin für Deutschland war Lucy Reuß (Foto, links) mit zehn Punkten. Morgen um 11 Uhr treffen die Teams erneut aufeinander, um 20 Uhr misst sich die deutsche Mannschaft mit Luxemburg.

Die DBB-Mädchen kamen von Beginn an nicht gut in die Partie. Dänemark hatte das Spiel zunächst unter Kontrolle und führte folgerichtig nach etwa fünf Minuten mit 11:4. Zwar glichen die ING-DiBa-Korbjägerinnen im weiteren Verlauf des Viertels zum 12:12 aus, fanden aber weiterhin noch nicht in ihren Rhythmus. So kam es, dass Dänemark nach zehn Minuten mit 18:14 führte.

Auch im zweiten Spielabschnitt kam die deutsche Mannschaft noch nicht so ins Rollen, wie es sich Stefan Mienack vorgestellt hat. Der Abstand blieb kontinuierlich bei drei bis vier Punkten bestehen, ohne, dass die Däninnen zu glänzen wussten. Erst Ende des zweiten Abschnittes rückten die DBB-Mädchen auf einen Punkt heran (24:25). Mit einem Punkt Rückstand gingen die deutschen Spielerinnen auch in die Pause (24:25).

Aber auch die Halbzeitansprache der Teams änderte nichts am engen und ausgeglichenen Spiel. Immer wieder gingen die Däninen mit zwei Punkten in Führung, immer wieder fanden die deutschen Mädchen die passende Antwort, ohne aber selbst Kontrolle über das Spiel zu bekommen. Freie Punkte für die DBB-Korbjägerinnen waren ganz selten, so dass nach 30 Minuten nach wie vor ein Ein-Punkte-Rückstand bestand (39:40).

Im Schlussviertel dann drehte die deutsche Mannschaft etwas auf. Nun war deutlich zu spüren, dass das Team von Stefan Mienack das erste Spiel der EM-Generalprobe gewinnen wollte. Relativ schnell im vierten Spielabschnitt übernahm Deutschland zum ersten Mal mit fünf Punkten Vorsprung die Führung. Diese hielt relativ lange bis in die Schlussminute der Partie stand. Quasi mit der Schlusssirene kamen die Dänninen per Dreier auf zwei Punkte heran, das änderte letztendlich aber nichts mehr am Erfolg des deutschen Teams.

“Das war insgesamt eine sehr durchwachsene Partie mit vielen Ups und Downs. Wir haben schwer ins Spiel gefunden, waren dann aber in der zweiten Halbzeit besser im Rhythmus. Wir haben allen Spielerinnen gleiche Spielanteile ermöglicht und viel gewechselt, damit vor der EM nochmal alle Spielpraxis sammeln. Insgesamt war das ein sehr hilfreicher Test für uns, um zu schauen, wo unsere Stärken und Schwächen liegen. Wir müssen zum Beispiel besser als Mannschaft verteidigen und können es uns im Angriff mit besseren Entscheidungen oftmals leicher machen. Wir freuen uns jetzt morgen auf das Rematch und wollen da schon einige Dinge besser machen”, sagte Bundestrainer Stefan Mienack.

 

Für Deutschland spielten:

Flavia Behrendt (Wolfpack Wolfenbüttel, 2), Patricia Broßmann (TuS Lichterfelde, 5), Jennifer Crowder (BG 74 Veilchen Ladies Göttingen, 3), Lisa Janko (Rhein-Main Baskets, 4), Paulina Körner (RheinStars Köln, 4), Lucy Reuß (BSG Basket Ludwigsburg, 10), Franziska Riedmann (Main Sharks Würzburg, 6), Luana Rodefeld (Bender Baskets Grünberg / Team Mittelhessen, 5), Sarah Stock (Foto rechts, TG Neuss, 5), Maj Vom Hofe (BG 74 Veilchen Ladies Göttingen, 4), Lena Wenke (BG 74 Veilchen Ladies Göttingen, 9), Laura Zdravevska (Bender Baskets Grünberg / Team Mittelhessen, 2).

Länderspieltermine (in Luxemburg):
So., 13. Juli 2014, 11.00 Uhr: Deutschland – Dänemark
So., 13. Juli 2014, 20.00 Uhr: Luxemburg – Deutschland

Weitere News

6. Dezember 2016

DBB-Herren im Ausland 2016/2017: Update 6

Voigtmann gewinnt Duell der starken Center - Benzing und Zirbes treffsicher

Benzing_CAI_500

6. Dezember 2016

NBBL ALLSTAR Game: Die Headcoaches stehen fest!

Hartenstein, Lwowsky, Czerny und Scheinberg coachen die jungen Talente

Grafik Coaches_DBB

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.