U18-Mädchen gesichtet11. Februar 2008

Bundestrainer Reiner Chromik stellt neuen Kader mit zunächst 18 Spielerinnen zusammen

Zunächst 18 Spielerinnenn stehen im neuen Kader der U18-Nationalmannschaft der Mädchen. Diese Korbjägerinnen nominierte Bundestrainer Reiner Chromik nach der Sichtung in Heidelberg:

Ireti Amojo (Berlin Baskets), Svenja Brunckhorst (TSV Wasserburg), Wiebke Bruns (NB Oberhausen), Nathalie Ebertz (TSV Wasserburg), Stephanie Eitel (BSG Ludwigsburg), Sarah-Marie Frankenberger (ASC Theresianum Mainz), Sonja Greinacher (ETB SW Essen), Naomi Houedjissin (Basketballverin Berlin Süd), Emina Karic (Herner TC), Mona Kehlenbach (TSV Königsbrunn), Lisa Köble (SG Towers Speyer Schifferstadt), Pia Mankertz (SC Alstertal-Langenhorn / SC Rist Wedel), Jenny Menz (Foto, TuS Jena), Jana Meyer (BBZ Leverkusen / SV Union Opladen), Anna-Lisa Rexroth (TV Hofheim), Danina Skrobek (ETB SW Essen), Franziska Steiner (TS Jahn München), Kathrin Wischnitzki (ETB SW Essen).

Die U18-Nationalmannschaft der Mädchen spielt in diesem Jahr vom 6.-15. August bei der B-Europameisterschaft in Skopje/Mazedonien um den direkten Wiederaufstieg in die A-Gruppe.

Weitere News

27. Mai 2017

NBBL/JBBL TOP4: Finalpaarungen stehen fest

Frankfurt, ALBA, FC Bayern München und IBAM im Finale

26. Mai 2017

DBB trauert um Andreas Dienst

NBV-Präsident plötzlich verstorben

26. Mai 2017

Der Nachwuchs sucht seine Meister

NBBL/JBBL-TOP4 am Wochenende in Frankfurt