U18-Mädchen: EM-Kader nominiert12. August 2013

Als letzte deutsche Nachwuchs-Nationalmannschaft steigen die U18-Mädchen in dieser Woche in die kontinentalen Titelkämpfe ein. Bei der B-Europameisterschaft im ungarischen Miskolc (15.-25. August 2013) geht es um drei Aufstiegsplätze in die europäische A-Gruppe. Für einen vorgeschalteten Lehrgang im Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg sowie für die B-EM hat Bundestrainer Stefan Mienack folgenden Kader nominiert:

Nele Aha (ASC 46 Göttingen), Ama Degbeon (TSV Grünberg), Alina Hartmann (DJK Brose Bamberg), Julia Heck (USC Freiburg), Cynthia Homburger (MTV München), Lisa Janko (TV Langen, Rhein-Main-Baskets), Paulina Körner (SG Köln 99ers / Rhein Girls Baskets), Chantal Neuwald (TSV Hagen 1860), Noemie Rouault (BG Zehlendorf / ASV Moabit), Anneke Schlüter (USC Freiburg),  Maj Vom Hofe (Foto, BG 74 Göttingen), Alexandra Wilke (ChemCats Chemnitz).

Auf Abruf: Sarah Stock (ohne Verein), Anna Thalhofer (HELI girls Nördlingen Donau-Ries).

Das Team wird betreut von Delegationsleiter Hartmut Großmann, Bundestrainer Stefan Mienack, Co-Trainerin Janet Fowler-Michel, Videocoach Timur Topal, Physiotherapeutin Susann Pelka und Team-Manager Christian Dick.

Länderspieltermine EM-Vorrunde
Donnerstag, 15. August, 18.15 Uhr: Deutschland – Bosnien-Herzegowina
Freitag, 16. August 2013, 20.30 Uhr: Deutschland – Dänemark
Samstag, 17. August 2013, 16.00 Uhr: Deutschland – Belgien
Sonntag, 18. August 2013, 20.30 Uhr: Deutschland – Österreich

Weitere News

28. September 2016

Bundesjugendlager 2016: Die Headcoaches sprechen

Große Vorfreude auf den Jahreshöhepunkt

BJL2013-500

27. September 2016

Erste EuroBasket-Tickets im Verkauf

In Istanbul bereits Finalkarten erhältlich

EuroBasket2017Arena-500

27. September 2016

Minitrainer-Offensive startet in den zweiten Jahrgang

Erster Präsenzlehrgang in Bochum

MinitrainerOffensive216Bochum-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.