Reiner Chromik nominiert U18-Mädchen27. Mai 2008

Lehrgang in Heidelberg vom 15.-18. Juni in Heidelberg und Länderspielreise vom 18.-23. Juni 2008 in Tel Aviv

Bundestrainer Reiner Chromik hat den Kader der U18-Mädchen-Nationalmannschaft für einen Lehrgang vom 15.-18. Juni 2008 in Heidelberg und für eine Länderspielreise vom 18.-23. Juni nach Tel Aviv / Israel nominiert. Folgende Spielerinnen wurden eingeladen:

Leonie Bleker (RC Borken / NB Oberhausen), Svenja Brunckhorst (TSV Wasserburg), Wiebke Bruns (NB Oberhausen), Nathalie Ebertz (TSV Wasserburg), Stephanie Eitel (BSG Ludwigsburg), Sarah-Marie Frankenberger (ASC Theresianum Mainz), Mara Greunke (TV Langen), Carlina Haas (TS Jahn München), Naomi Houedjissin (Basketballverin Berlin Süd), Emina Karic (Herner TC), Pia Mankertz (SC Alstertal-Langenhorn / SC Rist Wedel), Jana Meyer (BBZ Leverkusen / SV Union Opladen), Danina Skrobek (ETB SW Essen), Elina Stahmeyer (Lehrter SV), Franziska Steiner (TS Jahn München), Stephanie Wagner (Foto, TV Langen).
Auf Abruf: Lisa Köble (SG Towers Speyer Schifferstadt), Jenny Menz (TuS Jena), Carolin Riehle (USC Freiburg), Kathrin Wischnitzki (ETB SW Essen).

Die U18-Nationalmannschaft der Mädchen wird betreut von Bundestrainer Reiner Chromik, Co-Trainer Patrick Bär, Physiotherapeutin Sabine Borges und Delegationsleiter Hartmut Großmann.

Weitere News

24. Mai 2017

Trauer um Jacky Knerr

Basketball-Urgestein verstorben

24. Mai 2017

„“Nationalmannschaft zu altem Glanz zurückführen“

Akeem Vargas im Interview