Nachsichtung Jahrgang 1988 und jünger (weiblich)18. Januar 2006

27. Februar bis 2. März 2006 in Heidelberg

Die Jugend-Bundestrainer des Deutschen Basketball Bundes haben die Spielerinnen für die Nachsichtung des Jahrganges 1988 und jünger (weiblich) nominiert. Folgende Korbjägerinnen sind für die Zeit vom 27. Februar bis 2. März 2006 in Heidelberg nominiert:

Mareike Muny (BSG Ludwigsburg), Charlotte Höre (USC Freiburg), Vanessa Seemann (GS Keltern), Julia Jost (BG Zehlendorf / TuS Lichterfelde), Vanessa Höhne (TuS Lichterfelde), Janina Thurau (TuS Lichterfelde), Sophie Witte (TURA), Nele Schmidt (SC Rist Wedel), Jaqueline Fatsawo (Eintracht Frankfurt), Nadine Ripper (TV Langen), Sybille Wessels (SG Wolfenbüttel), Leonora Prakaj (OSC Osnabrück), Julia Kleen (OSC Osnabrück), Janina Wellers (OSC Osnabrück), Monika Wiemann (OSC Osnabrück), Nadja Heuschkel (Chemnitzer Basketgirls), Jasmin Carl (SV Halle), Nadja Prötzig (SV Halle), Sindy Dittrich (SV Halle), Stefanie Grigoleit (SV Halle), Franziska Tieck (SV Halle), Aline Hirsch (TuS Jena Ladybaskets), Caterina Skrobek (BBZ Leverkusen), Stina Barnert (Foto, SC Alstertal-Langenhorn), Nicole Dietz (SV Halle), Tina Menz (TuS Jena / SV Halle), Carolin Klimeczek (SV Halle), Friederike Kröger (TSG Bergedorf), Maria Neufurth (ASC Theresianum Mainz), Tanja Schäffner (TuS Lichterfelde / BG Zehlendorf), Lina Schiffer (SV Union Opladen), Jenny Sommer (TuS Lichterfelde / BG Zehlendorf), Lea Thiel (BG Dorsten), Mirijam Unger (TSV Nördlingen), Franziska Wenzel (TuS Lichterfelde / BG Zehlendorf)

 

 

Weitere News

15. Dezember 2017

World Cup Qualifiers: DBB-Herren in Braunschweig gegen Österreich

Doppeltes "Heimspiel" für Schröder und Theis

15. Dezember 2017

Nominierung U16-Mädchen

Mienack mit 22 "Auserwählten"

14. Dezember 2017

Nominierung U18-Jungen

Ibrahimagic wählt 17 Korbjäger aus