4-Nationen-Turnier U18 weiblich12. Dezember 2008

Basketball auf höchstem Niveau in Ludwigsburg, Tamm und Marbach

Das Jahr 2009 wird für die Basketballer in der Region mit einem ganz besondern Event beginnen. Vom 3. bis 5. Januar findet in Ludwigsburg, Tamm und Marbach erstmals ein Vier-Länder-Turnier für weibliche Jugendmannschaften der Altersklasse U18 statt. Zugesagt haben die Nationalteams aus Deutschland, Polen, Portugal und den Niederlanden – ein Teilnehmerfeld, das Basketball auf höchstem europäischen Niveau und jede Menge spannende Begegnungen verspricht.

Damit möglichst viele Sportfans in den Genuss dieses Basketball-Highlights mit dem Titel Girls4Nations kommen können, werden die einzelnen Spieltage nicht nur an drei aufeinander folgenden Tagen, sondern auch in drei verschiedenen Orten ausgetragen. Dazu haben sich erstmals die führenden Basketballvereine aus der Region zu einer Ausrichtergemeinschaft zusammen geschlossen. Beteiligt sind neben der federführenden BSG Ludwigsburg die beiden Partnervereine BG VfB Tamm/TSV Bietigheim und TV Marbach.

Tickets für Girls4Nations-Basketballturnier ab sofort verfügbar

Inzwischen steht der vorläufige Spielplan für Girls4Nations: Am ersten Spieltag in Tamm (Samstag, 3. Januar) treffen zum Auftakt Deutschland und die Niederlande aufeinander, bevor im zweiten Spiel des Tages Polen und Portugal ihre Turnierpremiere feiern. In Marbach (Sonntag, 4. Januar) wird Deutschland zunächst gegen Portugal spielen, die Niederlande treffen im Anschluss auf Polen. Tag drei in Ludwigsburg (Montag, 5. Januar) wartet folglich mit den Begegnungen Portugal gegen Niederlande und Deutschland gegen Polen auf. Die Partien beginnen an allen drei Spieltagen um 16.00 beziehungsweise um 18.30 Uhr.

Selbstverständlich können ab sofort auch Tickets für das erste Sport-Highlight des Jahres 2009 reserviert werden. Erwachsene zahlen für einzelne Spieltage 5 €, ermäßigte Karten für alle Jugendlichen unter 18 Jahren, Schüler, Studenten, Auszubildende, Behinderte mit Begleitperson, Rentner, Zivil- und Wehrdienstleistende gibt es bereits für 2 €.

Außerdem sind günstige Kombitickets erhältlich, die zum Eintritt für das gesamte Turnier berechtigen. Eine Karte kostet hier 12 €, ermäßigt 5 €. Reservierungen für alle drei Spielorte nimmt Mike Bates (Fon: 07141-916288, Fax: 07141-6481400, Mail: mikebates@email.de) entgegen.

Detaillierte Informationen zu den teilnehmenden Mannschaften und sämtliche Neuigkeiten rund um das Girls4Nations-Turnier können in den kommenden Wochen regelmäßig der Tagespresse entnommen werden.

Der vorläufige Spielplan im Überblick:

1.Spieltag: Samstag, 3. Januar 2009, Tamm:

16.00 Uhr:    Deutschland    vs.    Niederlande

18.30 Uhr:    Polen               vs.    Portugal

2.Spieltag: Sonntag, 4. Januar 2009, Marbach:

16.00 Uhr:    Deutschland    vs.    Portugal

18.30 Uhr:    Niederlande     vs.    Polen

3.Spieltag: Montag, 5. Januar 2009, Ludwigsburg:

16.00 Uhr:    Portugal           vs.    Niederlande

18.30 Uhr:    Deutschland    vs.    Polen

Weitere News

22. März 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/2017 – Update 20

Ama und Marie im "Sweet 16"! - Direktes Duell am Samstag

DegbeonGuelich-500

22. März 2017

Ruhr Games 2017

Internationales Jugendturnier im Rahmen der Ruhr Games 2017

Ruhr-Games_flyer_schueler-2017_500

21. März 2017

Drei Generationen NBA

Schrempf, Nowitzki und Schröder im Video

DAZN-Interview

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.