U17-Team startet mit umfangreichen Lehrgang ins WM-Jahr11. Januar 2010

Trainingseinheiten mit Dirk Bauermann, Leistungsdiagnostik, medizinische Untersuchungen und hartes Training – Menz-Team mit weiterem Lehrgang Ende Januar

Obwohl die deutsche U17-Nationalmannschaft das Jahr 2009 mit einem Turniersieg in Manchester abgeschlossen hat, ist das Team von Bundestrainer Frank Menz weit davon entfernt, einen Gang zurückzuschalten. Im Gegenteil: Menz versammelte seine Mannschaft in der vergangenen Woche im Olympia-Stützpunkt in Heidelberg, um in das WM-Jahr 2010 zu starten. Als Highlight begann der Lehrgang mit zwei Trainingseinheiten, die von Herren-Bundestrainer Dirk Bauermann geleitet wurden. “Die Jungs sind gut drauf, hoch motiviert und haben sehr gut mitgearbeitet”, war der deutsche Bundestrainer von den Nachwuchs-Akteuren begeistert.

Neben den Trainingseinheiten mit Bauermann standen für die ING-DiBa-Korbjäger auch leistungsdiagnostische und medizinische Tests auf dem Programm. “Diese Einheiten sind natürlich für die Spieler recht anstrengend, aber sie sind ein wichtiger Teil unseres Programms und gehören dazu”, erklärt U17-Bundestrainer Frank Menz. Für Menz und sein Team gehen die Vorbereitungen für die FIBA U17-Weltmeisterschaft in Hamburg bereits Ende des Monats weiter. Dann bestreitet die Mannschaft einen zehntägigen Lehrgang in Rotenburg.

In Heidelberg vertreten waren:

Paul Albrecht (TuS Jena), Besnik Bekteshi (BSG Ludwigsburg), Fabian Bleck (Phoenix Hagen), Kalidiou Diouf (SG Urspringschule), Anselm Hartmann (TuS Jena), Stephan Haukohl (Foto, TuS Jena), Robin Jorch (IBBA Berlin), Jonathan Malu (SOBA Rhöndorf), Mauricio Marin (IBBA Berlin), Max Merz (Eintracht Frankfurt), Malik Müller (SG Urspringschule), Bogdan Radosavljevic (ohne Verein), Tim Unterluggauer (TSV Bayer Leverkusen) und Nikolaj Vukovic (Eintracht Frankfurt).

Freigestellt waren:
David Herwig (ALBA Berlin), Lukas Higgen (TSG Westerstede / Junior Baskets Oldenburg), Josip Peric (ALBA Berlin), Leon Tolksdorf (ALBA Berlin) und Julius Wolf (SG Urspringschule).

Zur Zeit verletzt ist Dennis Sasse (TuS Neukölln).  

Weitere News

23. Januar 2017

Zum zehnten Mal “Talente mit Perspektive”

Auftakt 2017 in Osnabrück und Hamburg

TmP217-Junge-500

23. Januar 2017

WNBL-Rückblick: Girls Baskets wanken

Erster Sieg für Halle

WNBL2017OSCSilikMervevs1860-500

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.