U17-Team spielt gegen die Slowakische Republik28. Mai 2010

Zwei Länderspiele in Rotenburg als Abschluss des zehntägigen Lehrgangs

Die deutsche U17-Nationalmannschaft tritt heute und morgen (jeweils um 18 Uhr) in der Goebels Hotels Arena in Rotenburg an der Fulda gegen die Mannschaft aus der Slowakischen Republik. Das Team von Bundestrainer Frank Menz blieb nach dem gemeinsamen Lehrgang mit den anderen Jugend-Nationalmannschaften (U15, U16 und U18) vor Ort und feilte intensiv an taktischen Optionen für die U17-Weltmeisterschaft im eigenen Land. In 34 Tagen fällt in der Sporthalle Hamburg am 2. Juli 2010 der Startschuss für die erste U17-WM in der Geschichte des internationalen Basketballs und die Gastgeber aus Deutschland haben direkt im ersten Spiel gegen Kanada einen schweren Gegner vor der Brust.

Um für die Nordamerikaner und die weiteren Vorrundengegner (Spanien, Polen, Australien und Korea) gerüstet zu sein, hat die Mannschaft in ihrem zehntägigen Lehrgang weiter intensiv an offensiven und defensiven Taktiken gearbeitet. In den beiden Länderspielen gegen die Slowaken stehen neben der Umsetzung der Spielsysteme auch die schwierigen Personalentscheidungen im Raum. Bundestrainer Frank Menz wird seine Spieler genau unter die Lupe nehmen, um sein WM-Team weiter zu formen.

Folgende Spieler stehen derzeit im U17-Kader und treten heute Abend gegen die Slowakische Republik an:

Paul Albrecht (TuS Jena), Besnik Bekteshi (BSG Ludwigsburg), Fabian Bleck (Phoenix Hagen), Anselm Hartmann (TuS Jena), Stephan Haukohl (TuS Jena), Jakob Krumbeck (TuS Jena), Mauricio Marin (IBBA Berlin), Josip Peric (Foto, ALBA Berlin), Johannes Richter (Franken Hexer), Tim Unterluggauer (TSV Bayer 04 Leverkusen), Nikolaj Vukovic (TuS Jena), Julius Wolf (SG Urspringschule).

Der Eintritt zu den Spielen ist frei.

Weitere News

9. Dezember 2016

Abschlusslehrgang der U18-Jungen

DBB-TV mit Isaac Bonga

BongaIsaac2015EM-500

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

7. Dezember 2016

Vor der U18-EM: Lars Lagerpusch im Interview

Trainieren trainieren traineren!

LagerpuschLars2016Portrait-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.