DBB-U17-Team mit zwei Siegen in Manchester28. Dezember 2009

Menz-Team bleibt in Manchester ungeschlagen – Morgen im Halbfinale

Ein erfolgreicher Tag für die deutsche U17-Nationalmannschaft beim internationalen Turnier in Manchester: Nach zwei Siegen gegen die Auswahl Belgiens und gegen Manchester Magic stehen die ING-DiBa-Korbjäger im Halbfinale. Am Nachmittag gewann der WM-Gastgeber vom Juli 2010 gegen Belgiens U18-Mannschaft mit 77:34. Besonders Stephan Haukohl drückte dem Spiel seinen Stempel auf: Mit 13 Punkten, 10 Rebounds und vier Blocks führte er die deutsche Mannschaft zum Sieg. Zudem überzeugten Besnik Bekteshi mit elf Zählern und Tim Unterluggauer mit zehn Punkten.

Im Finalspiel der Gruppe musste sich das DBB-Team dann mit einer Auswahl aus Manchester messen und um den Halbfinaleinzug spielen. Deutschland setzte sich mit 74:53 (17:12, 24:16, 16:16, 17:9) durch und steht nun morgen im Halbfinale gegen Reading, eines der führenden Nachwuchsprogramme in England. Bundestrainer Frank Menz war mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden: „Das letzte Gruppenspiel heute war unser bestes Spiel. Wir haben unsere Turnover reduziert und gut verteidigt. Die Belastung von zwei Spielen am Tag haben die Jungs ebenfalls gut weggesteckt.“

Gegen Manchester Magic überzeugte Malik Müller (’94 Jahrgang), der Deutschland mit 24 Punkten (vier von sechs Dreiern) anführte. Zudem punkteten Besnik Bekteshi (15 Punkte) und Paul Albrecht (13 Zähler) zweistellig.

Im morgigen Halbfinale muss Deutschlands U17-Mannschaft auf Jakob Krumbeck (Foto) verzichten, der sich eine Verletzung am Schlüsselbein zuzog und für den weiteren Turnierverlauf ausfällt.

Für Deutschland spielten:

Paul Albrecht (TuS Jena), Besnik Bekteshi (BSG Ludwigsburg), Fabian Bleck (Phoenix Hagen), Anselm Hartmann (TuS Jena), Stephan Haukohl (TuS Jena), Jakob Krumbeck (TuS Jena), Max Merz (Eintracht Frankfurt), Malik Müller (SG Urspringschule), Josip Peric (ALBA Berlin), Leon Tolksdorf (ALBA Berlin), Tim Unterluggauer (TSV Bayer Leverkusen) und Jonathan Malu (SOBA Rhöndorf).

Weitere News

27. Juli 2017

U18-Mädels gewinnen erneut

81:72-Sieg vor heimischer Kulisse

27. Juli 2017

DBB-TV trifft Chris Fleming

Sommer-Interview mit dem Bundestrainer

26. Juli 2017

U16w stürmt beim EYOF ins Halbfinale

90:37 gegen die Tschechische Republik