U16-Jungen starten hochmotiviert in die EM13. August 2008

Morgen um 12.15 Uhr erstes Spiel gegen Belgien – Mannschaft will Aufstieg schaffen

Am morgigen Freitag bestreiten die U16-Jungen des Deutschen Basketball Bundes ihr erstes Spiel bei der B-Europameisterschaft in Sarajewo/Bosnien-Herzegowina. Zum Auftakt spielen die DBB-Jungen von Bundestrainer Alexander Krüger (Foto) gegen die Auswahl Belgiens.

Ein erfolgreicher Start in das Turnier sei besonders wichtig, stellte Krüger heraus. „Wir wollen gegen Belgien gewinnen und so einen optimalen Start hinlegen“, erklärt der Bundestrainer. Seine Spieler seien hochmotiviert und wollen den Aufstieg unbedingt schaffen. „Die Mannschaft hat sich selber das Ziel Aufstieg gesetzt. Jetzt kann es losgehen!“, freut sich der deutsche Junioren-Trainer auf den Start der B-Europameisterschaft.

Nach anfänglichen Problemen in der Vorbereitung, in denen die ING-DiBa-Korbjäger selten in voller Besetzung trainieren konnten. „Mit Kevin Bright und Jarelle Reischel fehlten in den ersten drei Maßnahmen zwei wichtige Spieler, um die taktischen Grundlagen zu erarbeiten. Danach litt ein Großteil der Mannschaft unter der Sommergrippe“, berichtet Krüger. Zum Start der B-Europameisterschaft sind aber alle Spieler fit und einsatzbereit. So kann Alex Krüger morgen ab 12.15 Uhr aus den Vollen schöpfen und an die erfolgreichen Vorbereitungspartien gegen Auftaktgegner Belgien (74:64 und 73:57) anknüpfen.

Für Deutschland spielen bei der Europameisterschaft:
Nico Barth (TV Langen), Mario Blessing (SG Urspringschule), Martin Breunig (TSV Bayer Leverkusen), Kevin Bright (SG Urspringschule), Sebastian Fülle (TuS Lichterfelde), Patrick Heckmann (ASC Theresianum Mainz), Mathis Mönninghoff (TSV Bayer Leverkusen), Erik Müller (TuS Lichterfelde), Phillip Neumann (SSKC Klein-Krotzenburg/TV Langen), Joey Ney (Basketball Berlin Süd), Jarelle Reischel (Eintracht Frankfurt) und Falko Theilig (BBLZ Mittelhessen).

Auf Abruf stehen folgende Spieler bereit:
Kevin Eichelsdörfer (TTL Bamberg), Yasin Kolo (ASC Göttingen) und Thomas Reuter (BBV Hagen/Phoenix Hagen Juniors)

Die Mannschaft wird von Bundestrainer Alexander Krüger, den beiden Co-Trainern Harald Stein und Marvin Willoughby, Physiotherapeut Tobias Herrmannsdörfer, Mannschaftsarzt Daniel Hensler sowie Delegationsleiter Peter Wüllner betreut. Ebenfalls zur Delegation gehört Schiedsrichter Boris Schmidt.

Weitere Informationen zu den U16-Jungen bei der B-Europameisterschaft in Sarajewo finden Sie auf der Turnierhomepage.

Weitere News

25. Juli 2017

Erster Sieg der U16w beim EYOF

Das Team von Stefan Mienack schlägt Litauen 75:50

25. Juli 2017

Zwei U18-Jungs für Basketball without Borders ausgewählt

Drescher und Mattisseck in Tel Aviv dabei

25. Juli 2017

DBB-Herren vor dem Auftaktlehrgang

Isaiah Hartenstein, Bogdan Radosavljevic und Moritz Wagner stoßen dazu