U16-Jungen spielen internationales Turnier in Italien22. März 2011

Deutschland spielt gegen Griechenland, Spanien und Italien
Die deutsche U16-Nationalmannschaft tritt vom 21.-25. April 2011 bei einem internationalen Turnier in Ragusa, Italien an. Das Team von DBB-Bundestrainer Harald Stein spielt gegen Griechenland, Spanien und Italien. Die genauen Spieltermine stehen noch nicht fest, werden aber zeitnah hier veröffentlicht.

Stein hat für das internationale Turnier zwölf Spieler eingeladen.

Folgende Spieler sind nominiert:

Ismet Akpinar (BC Hamburg), Dino Dizdarevic (TSV Breitengüßbach), Stefan Ilzhöfer (BSG Ludwigsburg), Robyn Missa (RSV Eintracht Stahnsdorf/IBBA Berlin), Niklas Ney (ALBA Berlin), Gavin Shilling (SG Urspringschule), Janis Stielow (VfL Pinneberg), David Taylor (BBC Bayreuth), Terry Thomas (TSV Breitengüßbach), Maximilian Ugrai (Foto, Würzburg Baskets), Jan-Niklas Wimberg (Oldenburger TB) und Robert Zinn (BSG Ludwigsburg).

Auf Abruf stehen Constantin Ebert (Würzburg Baskets), Joschka Ferner (TSV Nördlingen), Sebastian Heck (BIS Baskets Speyer) und Nicolas Oosterman (SC Rist Wedel).

Daniel Mayr (TuS Jena) ist freigestellt.

Die Mannschaft wird von Bundestrainer Harald Stein, Co-Trainer Marvin Willoughby, Physiotherapeut Sebastian Gleim und Mannschaftsbetreuer Heikel Ben-Meftah betreut.

Weitere News

21. November 2017

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 6

Deutsche Auslandsprofis kommen in Fahrt

20. November 2017

Sonderlehrgang U18-Perpektivspielerinnen

10.-13. Dezember 2017 in Oberhaching

20. November 2017

WNBL-Rückblick: Zwei Premierenerfolge

Nur noch der Titelverteidiger ist ungeschlagen