U16-Jungen nach Sieg über Frankreich im Halbfinale20. Februar 2009

Deutschland gewinnt 64:56 gegen Frankreich- Julius Wolf bester Werfer

Die U16-Jungen des Deutschen Basketball Bundes stehen beim internationalen Turnier im türkischen Ankara im Halbfinale. Die Mannschaft von DBB-Bundestrainer Frank Menz (Foto) gewann gegen Frankreich mit 64:56 (19:12; 10:5; 15:18; 20:21).

Mit einer überragenden Defense von Beginn an gelang es den DBB-Nachwuchs, die Franzosen, die zu den stärksten Mannschaften des Turniers zählen, nicht ins Spiel kommen lassen. Bezeichnend für die sensationelle Verteidigungsleistung der Schützlinge von Frank Menz war das zweite Viertel, in dem die ING-DiBa-Korbjäger lediglich fünf Punkte zuließen. 

In der zweiten Halbzeit wurde die deutsche Mannschaft auch in der Offensive stabiler, so dass die Franzosen trotz einer ebenfalls besseren Angriffsleistung den deutschen Sieg nicht mehr gefährdeten. Julius Wolf mit 18 sowie Fabian Bleck und Jakob Krumbeck mit jeweils zehn Punkten, waren die erfolgreichsten Werfer für Deutschland.

Das Spiel der DBB-U16-Mannschaft wird live im Internet sowie auf dem türkischen Sender TRT 3 übertragen.

Am morgigen Samstag spielen die U16-Jungen um 15.30 Uhr gegen den Sieger der Partie Russland gegen Slowenien.

Für Deutschland spielten:
Fabian Bleck (TuS Breckerfeld/BBV Hagen, 10), Nico Hackmann (TuS Bramsche, 2), Anselm Hartmann (Oldenburger TB, 4), Jakob Krumbeck (BBC Rendsburg, 10), Jonathan Malu (Köln 99ers, 3), Josip Peric (TuS Neukölln, -), Tobias Schönhammer (TSV Breitengüßbach, -), Leon Tolksdorf (TuS Neukölln, 9), Nikolaj Vukovic (Eintracht Frankfurt, -), Julius Wolf (SG Urspringschule, 18), Diouf Kalidou (USC Heidelberg, -), Lukas Higgen (TSG Westerstede, 8).

Den Spielplan, weitere Ergebnisse, Scouting und Tabellen finden Sie auf der Turnierhomepage: http://ttt.tbf.org.tr

Weitere News

27. Juli 2017

U18-Mädels gewinnen erneut

81:72-Sieg vor heimischer Kulisse

27. Juli 2017

DBB-TV trifft Chris Fleming

Sommer-Interview mit dem Bundestrainer

26. Juli 2017

U16w stürmt beim EYOF ins Halbfinale

90:37 gegen die Tschechische Republik