U16-Jungen reisen nach Serbien4. August 2014

Die U16-Jungen des Deutschen Basketball Bundes setzen am kommenden Wochenende die Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Lettland (20. – 30. August) fort. Die DBB-Auswahl reist am Donnerstag ins serbische Vrac und bestreitet dort von Freitag bis Sonntag drei Länderspiele. Bundestrainer Harald Stein hat für diese Maßnahme folgende Spieler berufen:

Isaiah Hartenstein (TSV Quakenbrück/Young Dragons), Jona Hoffmann (TV 1862 Langen), Bennet Hundt (Foto, TuS Lichterfelde), Noah Kamdem (TSV Tröster Breitengüßbach) Lars Lagerpusch (SG Braunschweig), Maximilian Mayer (USC Freiburg), Alexander Möller (Rhöndorfer TV/Team Bonn/Rhöndorf), Kostja Mushidi (Rhöndorfer TV/Team Bonn/Rhöndorf), Louis Olinde (BC Hamburg), Moritz Sanders (TSV Tröster Breitengüßbach), Nicolas Wolf (TSV Tröster Breitengüßbach), Ferdinand Zylka (ALBA Berlin).

Neben Bundestrainer Harald Stein reisen Co-Trainer Fabian Villmeter, Physiotherapeut Simon Iden und Delegationsleiter Rüdiger Jacob mit nach Serbien.

 

Länderspiele:

Fr., 08. August 2014, 17.00 Uhr: Deutschland – Ukraine
Sa., 09. August 2014, 17.00 Uhr: Deutschland – Schweden
So., 10. August 2014, 19.30 Uhr: Deutschland – Serbien

Weitere News

28. April 2017

Alles auf dem Schirm

Deutscher Basketball im TV

Basketball-im-TV

27. April 2017

Nationalspieler-Check | April

Monatlicher Rundblick auf die DBB-Nationalspieler bei Facebook

Basketball Bamberg 14.09.2016
EM Qualifikation Eurobasket Qualifier
Länderspiel Nationalmannschaft
Deutschland (GER) - Österreich (AUT)
Jubel Deutschland
Bastian Doreth (Deutschland, No.13)
Daniel Theis (Deutschland, No.10)
Makai Mason(Deutschland, No.01)
Nils Giffey (Deutschland, No.05)
vlnr.
Foto: Camera4

Jede Nutzung des Fotos ist honorarpflichtig gemaess derzeit gueltiger MFM Liste zzgl. Mehrwertsteuer. Urhebervermerk wird nach Paragraph 13 UrhG ausdruecklich verlangt. Belegexemplar erforderlich! Bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. - Each usage of the photo requires a royalty fee in accordance to MFM. No model release. For any usage other than editorial purposes please contact the author.

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.