U16-Jungen präsentieren sich beim Junior Cup20. Juli 2009

Deutschland trifft auf Israel, Schweden und Argentinien – Großes Heimturnier vor der WM 2010

Die U16-Jungen des Deutschen Basketball Bundes testen beim ING-DiBa-Junior Cup vom 24.-26. Juli 2009 in der Bamberger JAKO Arena. Dort trifft die Mannschaft von Bundestrainer Frank Menz auf die Jugend-Auswahlen aus Israel, Schweden und Argentinien. Mit dem dreitägigen Turnier ist für die erfolgreiche Kooperation mit dem Fokus auf Jugend-Leistungssport zwischen der ING-DiBa und dem Deutschen Basketball Bund das nächste Level erreicht: Nach der Sichtung der jungen Talente in den vergangenen Jahren mittels des Projekts “Talente mit Perspektive” haben die besten Basketballer nun den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft und präsentieren sich in Bamberg.

Für Menz ist das Heimturnier eine tolle Gelegenheit, vor der Europameisterschaft im August auf hohem Niveau zu testen und sein Team auf die U17 Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Hamburg vorzubereiten. “Unsere drei Gegner beim ING-DiBa- Junior Cup spielen sehr unterschiedlich, aber sie alle werden uns fordern.” Im Auftaktspiel (24. Juli 2009, 18.30 Uhr) treffen die deutschen Nachwuchsbasketballer auf die Mannschaft Israels, die in den vergangenen Jahren mit guten Resultaten in der A-Division auf sich aufmerksam gemacht hat und besonders für ihren Einsatz bekannt ist.

Am Samstag (25. Juli 2009, 18.30 Uhr) ist die Mannschaft Schwedens der deutsche Gegner. Für Menz ist das skandinavische Team aus der B-Division dennoch nicht zu unterschätzen: “Schweden spielt eine sehr gute und aggressive Verteidigung. Zudem gelten sie als Favorit für den Aufstieg in die A-Division”, erklärt der Bundestrainer.

Der letzte Spieltag schließt mit der Begegnung zwischen Deutschland und Argentinien (Sonntag, 26. Juli 2009 um 14.30 Uhr) – ein Spiel, das die deutschen Basketball-Fans durchaus auch bei der U17 Weltmeisterschat im nächsten Juli in Hamburg sehen könnten. Argentinien reist als frischgebackener FIBA Amerika-Vizemeister nach Bamberg und stellt mit seinen quirligen Spielern sicherlich die größte Herausforderung für das Menz-Team dar.

Die Spieltermine des ING-DiBa-Junior Cups im Überblick:

Freitag, 24. Juli 2009:
16.00 Uhr: Schweden – Argentinien
18.30 Uhr: Deutschland – Israel

Samstag, 25. Juli 2009
16.00 Uhr: Argentinien – Israel
18.30 Uhr: Deutschland – Schweden

Sonntag, 26. Juli 2009
12.00 Uhr: Israel – Schweden
14.30 Uhr: Deutschland – Argentinien

Weitere News

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

18. Januar 2017

DBB-TV: NBBL ALLSTAR Game 2017 in Bonn

Highlights vom NBBL-Allstar Game

NBBL_Allstar-Game-2017_500

17. Januar 2017

DBB-Öffentlichkeitsarbeit sucht Praktikantinnen/Praktikanten

Große Affinität zum Basketball und zum Thema „Social Media“ sowie journalistische Vorkenntnisse erwünscht

DBB-Logoaufgrau-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.