U16-Jungen gegen Serbien11. März 2013

Die deutsche U16-Nationalmannschaft der Jungen reist über die Osterfeiertage zu zwei Länderspielen nach Belgrad, Serbien. Vom 29. März bis zum 1. April 2013 ist das Team von Bundestrainer Harald Stein unterwegs. Folgende zwölf Spieler wurden nominiert:

Georg Beyschlag (TSV Nördlingen), Richard Freudenberg (FC Bayern München), Moritz Hübner (Foto, Cybex Urspring),  Haris Hujic (Baskets Lüdenscheid /Phoenix Hagen), Marcel Keßen (TuS Iserlohn 1846 / Phoenix Hagen), Niklas Kiel (BBG Herford/Finke Baskets Paderborn), Leon Kratzer (TSV Tröster Breitengüßbach), Marvin Omuvwie (TuS Lichterfelde), Till Pape (Finke Baskets Paderborn), Moritz Sanders (BG Dorsten/Phoenix Hagen), Philipp Colin Sausmikat (Piraten Hamburg/Lübecker TS 1854), Lucien Schmikale (Oldenburger TB / Baskets Akademie Weser-Ems).

Auf Abruf: Luis Figge (Finke Baskets Paderborn), Daniel Keppeler (TSV Tröster Breitengüßbach), Moritz Overdick (TV Langen), Tibor Taras (SG Köln 99ers).

Freigestellt: Johannes Menzel (BG 74 Göttingen).

Die Mannschaft wird betreut von Delegationsleiter Rüdiger Jacob, Bundestrainer Harald Stein, Co-Trainer Marvin Willoughby und Physiotherapeut Simon Iden.

Weitere News

18. August 2017

Supercup 2017: Serbien schlägt Polen

Unterhaltsame Partie

18. August 2017

Supercup 2017: Toller Auftaktsieg der DBB-Herren

Guter Einstand von Schröder und Theis

18. August 2017

U16-Jungen bezwingen Finnland

Morgen um Platz 13 gegen Schweden oder Russland