U16-Jungen für Deutsch-Französischen Jugendaustausch nominiert23. Mai 2011

Bundestrainer Harald Stein entscheidet sich für 14 Spieler – 4.-11. Juni 2011 in Heidelberg

Bundestrainer Harald Stein hat den Kader der U16-Jungen-Nationalmannschaft für den Deutsch-Französischen Jugendaustausch vom 4.-11. Juni 2011 in Heidelberg nominiert. Folgende Spieler wurden eingeladen:

Ismet Akpinar (BC Hamburg), Dino Dizdarevic (TSV Breitengüßbach), Constantin Ebert (Würzburg Baskets), Sebastian Heck (BIS Baskets Speyer), Stefan Ilzhöfer (BSG Ludwigsburg), Daniel Mayr (TuS Jena), Niklas Ney (ALBA Berlin), Gavin Shilling (SG Urspringschule), Janis Stielow (VfL Pinneberg), David Taylor (Foto, BBC Bayreuth), Terry Thomas (TSV Breitengüßbach), Maximilian Ugrai (Würzburg Baskets), Jan-Niklas Wimberg (Oldenburger TB) und Robert Zinn (BSG Ludwigsburg).
Auf Abruf: Joschka Ferner (TSV Nördlingen), Konstantin Kovalev (ALBA Berlin), Lukas Meisner (SG Braunschweig) und Nicolas Oosterman (SC Rist Wedel). 

Die Mannschaft wird von Bundestrainer Harald Stein, Co-Trainer Marvin Willoughby, Physiotherapeut Sebastian Gleim und Mannschaftsbetreuer Heikel Ben-Meftah betreut.

Länderspiel-Termine

Montag, 6. Juni 2011, 18.30 Uhr: Deutschland- Frankreich (OSP Heidelberg)
Mittwoch, 8. Juni 2011, 18.30 Uhr: Deutschland – Frankreich (OSP Heidelberg)
Freitag, 10. Juni 2011, 18.30 Uhr: Deutschland – Frankreich (Sporthalle des TSV Berghausen, Berghausen)

Weitere News

27. Mai 2017

NBBL/JBBL TOP4: Finalpaarungen stehen fest

Frankfurt, ALBA, FC Bayern München und IBAM im Finale

26. Mai 2017

DBB trauert um Andreas Dienst

NBV-Präsident plötzlich verstorben

26. Mai 2017

Der Nachwuchs sucht seine Meister

NBBL/JBBL-TOP4 am Wochenende in Frankfurt