U16-Jungen im DBB-Leistungscamp gesichtet12. Januar 2009

Menz nominiert 19 Spieler

Die Ergebnisse des DBB-Leistungscamp, das vom 26. – 30. Dezember 2008 in der Sportschule Albstadt stattfand, sind nun bekannt.

DBB-Bundestrainer Frank Menz nominierte folgende Spieler:

Paul Albrecht (Oldenburger TB), Fabian Bleck (TuS Breckerfeld / BBV Hagen), Kalidou Diouf (USC Heidelberg), Nico Hackmann (TuS Bramsche), Anselm Hartmann (Oldenburger TB), David Herwig (TuS Lichterfelde), Lukas Higgen (TSG Westerstede), Jakob Krumbeck (BBC Rendsburg), Jonathan Malu (Köln 99ers), Mauricio Marin (TuS Neukölln), May Merz (MTV Kronberg), Roland Nyama (Eintracht Frankfurt), Josip Peric (TuS Neukölln) Dennis Sasse (TuS Neukölln), Tobias Schönhammer (TSV Breitengüßbach), Leon Tolksdorf (TuS Neukölln), Tim Unterluggauer (TSV Bayer 04 Leverkusen), Nikolaj Vukovic (Eintracht Frankfurt) und Julius Wolf (SG Urspringschule)

Die Spieler wurden von U16-Bundestrainer Frank Menz DBB-Bundestrainer Dirk Bauermann sowie den Campcoaches Robert Bauer, Vladimir Bogojevic, Felix Cerzny, Michael Kasch, Alexander May, Karl-Heinz Röben, Marvin Willoughby, Helmut Wolf gesichtet. Zudem wurden die U16-Jungen von Campleiter Stefan Raid, den Athletiktrainern Christian Faigle und Axel Noack sowie den Physiotherapeuten Claudia Lange, Daniel Loosen, Anke Nau und Mareike Nöth betreut. Darüber hinaus arbeitete der ehemaliga Basketballspieler – und trainer Christian Bischoff als Mentaltrainer mit den Kaderspielern.

Weitere News

22. Mai 2017

Supercup-PK in Hamburg

Große Vorfreude bei allen Beteiligten

22. Mai 2017

3×3-Kader mit Start ins Sommerprogramm

Vorbereitungsturnier im niederländischen Breda

22. Mai 2017

Hauptstadt-Mädels im Freudenrausch

TuS Lichterfelde feiert U15-Meistertitel