U16-Jungen bezwingen Gastgeber Italien29. Juni 2012

Im zweiten Testspiel der U16-Nationalmannschaft der Jungen im italienischen Benevento wartete Gastgeber Italien auf das Team von Bundestrainer Harald Stein. Eine Leistungssteigerung gegenüber der Partie am Vortag gegen Serbien brachte den ING-DiBa-Korbjägern einen 68:65-Erfolg (22:13, 17:14, 20:21, 9:17). Bester Akteur auf deutscher Seite war Lars Kamp (Foto) mit 17 Punkten.

Nach der knappen und unglücklichen Niederlage gegen Serbien (57:60) konnte Deutschland den Spieß gegen Italien umdrehen und ebenfalls eine umkämpfte Partie für sich entscheiden. Ein furioser und vor allem in der Verteidigung exzellenter Beginn bescherte der DBB-Auswahl eine stolze 12-Punkte-Führung zur Halbzeit. „Unsere Teamverteidigung in der ersten Halbzeit war heute hervorragend. Wir konnten die Italiener weitestgehend ausbremsen und auf Abstand halten“, resümierte Bundestrainer Harald Stein die Begegnung. „Einem ausgeglichenen dritten Viertel folgte die italienische Aufholjagd, die wir letztendlich überstehen konnten.“

In der Tat ging es zum Ende der Begegnung noch einmal heiß her. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn in der Halle herrschten knapp 40 Grad. Die Aufholjagd der Italiener, die lautstark von ihren Fans angefeuert wurden, konnte die DBB-Auswahl mit Mühe abwehren, auch weil der Vorsprung zur Halbzeit ausreichte. Zum Abschluss des Turniers wartet am Samstag das Team der Tschechischen Republik auf das deutsche Team.

Für Deutschland spielten:
Kevin Casper (TuS Lichterfelde, 10), Constantin Ebert (Würzburg Baskets, 2), Joschka Ferner (TSV Nördlingen, 4), Jonas Grof (Basketball Boele-Kabel), Lars Kamp (Paderborn Baskets, 17), Leon Kratzer (BBC Bayreuth, 4), Andreas Obst (TSV Breitengüßbach, 2), Lennart Okeke (Eintracht Frankfurt, 9),  Max Pfannmüller (BBLZ Mittelhessen, 7), Sebastian Schmitt (FC Bayern München, 3), Tim van der Velde (SG Köln 99ers), Jan Niklas Wimberg (Oldenburger TB, 10).

Länderspieltermine beim Turnier in Benevento:
Samstag, 30. Juni 2012, 17.00 Uhr: Deutschland – Tschechische Republik

 

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich