U16-Jungen besiegen Spanien28. Dezember 2010

Toller 59:45-Erfolg beim Turnier in der Schweiz

Deutschland U16 – Spanien U16 59:45 (14:8, 33:18, 52:29)

Das Team startete couragiert gegen unerwartet schwache Spanier und erspielte sich schnell einen keinen Vorsprung. Dank guter Verteidigung und vieler Rebounds gelang es im zweiten und dritten Viertel, den Vorsprung bis auf 23 Punkte auszubauen. Erst im vierten Viertel fanden die Spanier ins Spiel zurück und verkürzten zwischenzeitlich noch auf zehn Punkte, bevor die deutsche Mannschaft durch fünf Punkte von Dino Dizarevic den Sack zu machen konnte.

Für Deutschland spielten: 
Taylor 14, Ney 12, Dizarevic 11, Mayr (Foto, 8), Akpinar 4, Ugrai 4, Missa 4, Heck 2, Oosterman 0, Ilzhöfer 0, Wimberg 0, Stielow ohne Einsatz.

Weitere News

17. Oktober 2017

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 1

NBA-Profis starten in die Saison - Pleiß kommt in Fahrt

16. Oktober 2017

WNBL-Rückblick: Meister startet mit Sieg

TuS Lichterfelde Basketball mit Blowout-Sieg

16. Oktober 2017

WNBL-Spielbericht: TG Neuss Junior Tigers – Metropol Girls 56:64

Couragierte Aufholjagd reicht am Ende nicht aus - Anfang komplett verpennt!