U16-Jungen besiegen Griechenland19. Februar 2008

Zweiter Sieg im dritten Spiel

Am zweiten Tag des Jugendturniers in Sakarya/ Türkei schlug die U16-Nationalmannschaft der Jungen Griechenland mit einem starken Auftritt 78:75 (6:6, 27:17, 25:20, 20:32). Nach einem punktearmen ersten Viertel konnten sich die Jungs von Bundestrainer Alex Krüger eine deutliche Führung herausspielen und dominierten die Griechen. Zwischenzeitlich führten die Deutschen mit mehr als 20 Punkten und zeigten eine tolle spielerische Leistung. Drei Minuten vor Schluss kamen die Griechen immer näher heran, doch die U16-Jungen behielten die Nerven und konnten den zweiten Sieg des Turniers einfahren.

Für Deutschland waren dabei:
Mario Blessing (SG Urspringschule, 0 Punkte), Kevin Bright (SG Urspringschule, 17), Jörg Dippold (TSV Breitengüßbach, 0), Patrick Heckmann (ASC Theresianum Mainz, 2), Erik Müller (TuS Lichterfelde, 6), Philipp Neumann (Foto, SSKC Klein-Krotzenburg/ TV Langen, 10), Joey Ney (VfL Lichtenrade, 1), Jan Novak (Eintracht Frankfurt, 0), Jarelle Reischel (Eintracht Frankfurt, 9), Thomas Reuter (BBV Hagen/ Phoenix Hagen Juniors, 7), Nevyelle Richter (SG Urspingschule, 7), Falko Theilig (BBLZ Mittelhessen, 19).

Die weiteren Spiele:
Dienstag, 19. Februar, 19.00 Uhr: Deutschland – Kroatien
Mittwoch, 20. Februar, 19.00 Uhr: Deutschland – Polen

Weitere News

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren

28. Mai 2017

Bayern sichert sich NBBL-Titel 2017

FC Bayern München besiegt IBAM im Stadtduell 94:71

28. Mai 2017

ALBA Berlin ist JBBL-Meister 2017

Hauptstädter setzen sich 88:60 gegen Frankfurt durch