U16-Jungen begeistern mit Sieg gegen Frankreich13. Juni 2009

300 Zuschauer in Jena sehen den 64:60-Erfolg
Die deutsche U16-Nationalmannschaft der Jungen hat im dritten Spiel im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendaustausches ihren ersten Sieg geschaafft. In Jena gewann das Team von Bundestrainer Frank Menz mit 64:60 (13:17, 15:17, 16:17, 20:9). 300 Zuschauer sahen ein begeisterndes Spiel beider Mannschaften mit einem verdienten deutschen Sieg.

Für Deutschland punkteten Fabian Bleck (TuS Breckerfeld / BBV Hagen, 14), Nico Hackmann (TuS Bramsche, 14) und Jakob Krumbeck (BBC Rendsburg, 13) am besten. Das Foto zeigt Anselm Hartmann (Oldenburger TB).

Weitere News

20. Juli 2017

U16-Jungen: deutlicher Sieg gegen Tschechien

Ibrahimgic und sein Team siegen mit 102:31

20. Juli 2017

U20-Herren unterliegen Spanien 61:69

Niederlage im EM-Viertelfinale gegen Titelverteidiger

20. Juli 2017

„Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“ in Brandenburg

Engagement im Mittelpunkt