Tüpfelchen auf dem i: U16-Jungen gewinnen B-EM!9. August 2005

77:63-Erfolg gegen Portugal

Die deutsche U16-Nationalmannschaft männlich hat die B-Europameisterschaft in Botevgrad/Bulgarien eindrucksvoll gewonnen. Nach dem entscheidenden Erfolg gegen Georgien im Halbfinale im Kampf um den Wiederaufstieg waren auch die Portugiesen im Endspiel eine Nummer zu klein für die deutschen Korbjäger. Zwar waren die Kräfte der beiden Teams nach neun Spielen im Turnierverlauf doch erheblich gesunken, aber die DBB-Auswahl wollte das Finale unbedingt gewinnen. Dies gelng letztlich mit 77:63 (21:15, 17:14, 18:12, 21:22).

Kontinuierlich baute das deutsche Team den lange Zeit nur knappen Vorsprung aus und ließ Portugal nie eine echte Chance. Alle Spieler holten noch einmal das letzte aus sich heraus und belohnten sich für ihren Einsatz mit dem Titelgewinn. In allen wichtigen statistischen Werten lag das DBB-Team vorne, leistete sich weniger Ballverluste (16, Portugal 18), holte deutlich mehr Rebounds (43:28) und traf aus dem Zweierbereich ordentlich (28:59 = 48 Prozent). Bei den Dreiern (2/9 = 22 Prozent) ließ man noch Spielraum nach oben, die Freiwürfe trafen hochprozentig (15/18 = 83 Prozent).

„Ich denke, dass wir stolz auf diesen Titel sein dürfen und dass wir bewiesen haben, dass wir zu den besten 16 Mannschaften Europas und damit in die A-Gruppe gehören“, meinte Bundestrainer Kay Blümel.

Deutschland:
Thierno Agne (Foto, Bramfelder SV, 11), Kai Barth (TV Langen, 2), Marian Benzing (SC Bergstrasse/TV Langen), Robin Benzing (SC Bergstrasse/TV Langen, 11), Elias Harris (SG TV Drückheim/BI Speyer, 7), Christian Kuhn (SG Mannheim, 10), Marco Miklos (DJK Nord Regensburg, 5), Mathias Perl (MTV Gießen, 6), Thomas Schöps (IBBA/SSC Südwest, 3), Philipp Schwedthelm (SG RheinEngergie Köln, 14), Walter Simon (IBBA/Mahrzahner Basket Bären, 6), Moritz Westkämper (IBBA/TuS Lichterfelde, 2).

Aktuelle Ergebnisse und Statistiken unter www.fibaeurope.com  

Weitere News

30. Mai 2017

Trainieren wie die Nationalspieler

Neue Produkte von SKLZ im DBB-Shop

29. Mai 2017

DBB-TV: Schröder freut sich auf deutsches Feeling

Pressekonferenz mit Dennis Schröder

29. Mai 2017

Pressekonferenz mit Dennis Schröder

Nationalspieler spricht über Atlanta, die Nationalmannschaft und seine Wurzeln