Neuformierte U16-Jungen spielen Turnier in der Türkei11. Januar 2010

Internationales Turnier folgt auf Lehrgang

Bundestrainer Harald Stein hat den Kader der U16-Nationalmannschaft für einen Lehrgang vom 29.-31. Januar in Frankfurt am Main und für ein anschließendes internationales Turnier vom 31. Januar – 8. Februar in Konya/Türkei nominiert. Folgende Spieler wurden berufen:

Ismet Akpinar (BC Hamburg, nur Frankfurt, Ersatz Türkei), Nicholas Burgard (TV Saarlouis), Phillip Daubner (Franken Hexer, nur Frankfurt, Ersatz Türkei), Kalidou Diouf (SG Urspringschule), Dino Dizdarevic (Franken Hexer), Robin Jorch (IBBA Berlin), Tim Leonhardt (TV Saarlouis), Dominic Lockhart (MTV Gießen), Mauricio Marin (Foto, IBBA Berlin), Max Merz (MTV Kronberg), Dominique Uhl (Eintracht Frankfurt), Jamo Ruppert (VfL Pinneberg), Julius Seither (BIS Baskets Speyer), Paul Zipser (USC Heidelberg).
Ersatz: Lennard Boekstegers (IBBA Berlin), Kevin Bryant (SG Urspringschule), Jonas Steffes-Lay (SG Köln 99ers), David Taylor (BBC Bayreuth), Philipp Winter (TSV Breitengüßbach).

Die Mannschaft wird betreut von Bundestrainer Harald Stein, Co-Trainer Marvin Willoughby, Physiotherapeut Sebastian Gleim und Delegationsleiter Bernd Röder.

Weitere News

19. August 2017

Supercup 2017: Serbien bezwingt Russland

Morgen "Endspiel" gegen Deutschland

19. August 2017

Supercup 2017: Deutschland verliert gegen Polen

Morgen gegen Serbien um den Turniersieg

19. August 2017

EM: U16-Jungen gerettet

Starker 77:44-Erfolg gegen Schweden