Erste Niederlage für U16-Jungen5. Februar 2013

Im mit Spannung erwarteten “Showdown” zweier bis dato noch ungeschlagener Teams musste sich die deutsche U16-Nationalmannschaft der Jungen beim internationalen Turnier im türkischen Sakarya den Griechen mit 45:75 (9:31, 12:16, 7:10, 17:18) geschlagen geben. Damit zieht das Team von Bundestrainer Harald Stein als Zweiter der Vorrundengruppe B in das Viertelfinale ein und trifft am Donnerstag auf den Dritten der anderen Vorrundengruppe. Erfolgreichste Korbjäger in der DBB-Auswahl waren Tibor Taras (14) und Moritz Sanders (10).

DBB-Bundestrainer Harald Stein bildete mit Georg Beyschlag, Moritz Hübner, Tibor Taras, Niklas Kiel und Moritz Sanders die Startformation für das letzte Vorrundenspiel. Im Duell der Ungeschlagenen erwischten die Griechen den eindeutig besseren Start und untermauerten mit einem schnellen 0:6 (2. Minute) ihre Ambitionen auf den Gruppensieg. Deutschland fand keinen Zugriff auf die Partie. Beim Stand von 0:11 nahm Stein folgerichtig die erste Auszeit. Es dauerte vier Minuten, ehe die DBB-Auswahl erstmals erfolgreich abschließen konnte. Moritz Sanders erzielte das 2:16. Jedoch sorgten die Zähler nicht für die nötige Befreiung. Griechenland spielte unbeirrt weiter und vergrößerte den deutschen Rückstand bis zum Viertelende auf 9:31.

Unverändertes Bild auch zu Beginn des zweiten Viertels. Die ING-DiBa-Korbjäger verzeichneten zu viele Ballverluste und haderten mit der eigenen Wurfquote (15%), während die Hellenen sich weiterhin treffsicher zeigten (11:39, 14. Minute). Eine weitere Auszeit von Bundestrainer Harald Stein später nahm sich Tibor Taras ein Herz und versenkte einen Dreier mit Foul. Den anschließenden Freiwurf verwandelte der Kölner zum 17:42 in der 18. Minute. Beim Stand von 21:47 ging es in die Kabinen.

Ein erfolgreicher Drei-Punkte-Wurf von Tibor Taras eröffnete die zweite Halbzeit für die DBB-Auswahl (24:47, 22. Minute). Doch die Griechen hatten immer die passende Antwort parat, auch als Taras erneut einen Wurf verwandelte, punkteten die Hellenen auf der Gegenseite und ließen Deutschland keine Chance eine Aufholjagd zu starten. Im Gegenteil: In der Folge zogen die Südeuropäer noch einmal an und erhöhten ihren Vorsprung in der 25. Minute auf 30 Punkte (26:56). Angesichts des eindeutigen Spielstandes verflachte die Begegnung zusehends und beide Mannschaften verabschiedeten sich mit einem 28:57 in den Schlussabschnitt.

Luis Figge zeichnete für die ersten Punkte des letzten Viertels verantwortlich. Doch die Griechen antworteten mit sieben schnellen Punkten und zeigten auch in den letzten zehn Minuten keinerlei Anstalten, die Partie lockerer anzugehen (30:64). Nach vier Siegen in Folge musste die deutsche Mannschaft die erste Niederlage einstecken.

“Das war heute eine wertvolle Erfahrung für mein Team gegen einen sehr starken Gegner. Im ersten Viertel hat man die deutlich höhere Intensität der Griechen gemerkt, weshalb wir schnell hoch in Rückstand gerieten und diesen nicht mehr aufholen konnten. Allerdings war bei weitem nicht alles schlecht. Ich habe auch viele gute Dinge gesehen. Es ist nunmal ein großer Unterschied, ob man Dinge nur trainiert oder unter Wettkampfbedingungen anwendet. Gegen Slowenien lief auch nicht alles perfekt, der Unterschied war heute, dass Griechenland unsere Fehler konsquenter ausgenutzt hat. Dennoch ist das Ergebnis zweitrangig“, so Bundestrainer Harald Stein nach dem Spiel.

Für Deutschland spielten:
Georg Beyschlag (TSV Nördlingen), Moritz Hübner (Cybex Urspring, 6), Luis Figge (Finke Baskets Paderborn, 5), Johannes Menzel (BG 74 Göttingen, 2), Tibor Taras (SG Köln 99ers, 14), Philipp Colin Sausmikat (Piraten Hamburg/LT Lübeck Lynx), Moritz Overdick (TV Langen, 2), Moritz Sanders (BG Dorsten/Phoenix Hagen, 10), Daniel Keppeler (TSV Tröster Breitengüßbach), Niklas Kiel (BBG Herford/Finke Baskets Paderborn, 2), Leon Kratzer (TSV Tröster Breitengüßbach, 4), Till Pape (Finke Baskets Paderborn).

Alle Termine, Ergebnisse, Tabellen und Statistiken finden Sie auf der türkischen Turnier-Website http://www.tbf.org.tr/u16t/u16ten2013.nsf.

 

Weitere News

22. September 2016

Bundesjugendlager 2016

Alle Teams mit Kader und Foto

BessoirHukporti2016-500

21. September 2016

“Mädels”-Tag im Saarland

Bundestrainer Stefan Mienack dabei

MaedelsdaySaar20016-500

21. September 2016

BIG zum Start der Bundesligen

196 Seiten voller spannender Infos - Auch ProA, ProB und DBBL

BIG-Cover-Saisonheft2016-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.