Bleck und Unterluggauer beim Jordan Camp in Vilnius26. Februar 2009

Deutsche Jugendspieler nehmen an internationalem Basketball Camp in Litauen teil

Die beiden deutschen Jugendspieler Fabian Bleck und Tim Unterluggauer vertreten Deutschland beim diesjährigen Europastop der Jordon Brand Classics Tour im litauischen Vilnius.

Am 7. und 8. März 2009 treten 40 europäische Basketballtalente gegeneinander an – nur die zehn besten Spieler schaffen den Sprung in die „New York“ Mannschaft, die dann in den USA ihr Können beweisen können.

Für DBB-Jugendnationalspieler Fabian Bleck (Foto) aus Hagen ist New York noch weit weg. „Ich war schon überrascht, als ich die Einladung in der Post fand. Auf das sicherlich sehr gute Training und das hohe Niveau freue ich mich schon, aber nervös bin ich noch nicht“, meint Fabian Bleck zu der anstehenden Herausforderung in Vilnius.

Weitere Informationen finden Sie hier

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich