Bleck und Unterluggauer beim Jordan Camp in Vilnius26. Februar 2009

Deutsche Jugendspieler nehmen an internationalem Basketball Camp in Litauen teil

Die beiden deutschen Jugendspieler Fabian Bleck und Tim Unterluggauer vertreten Deutschland beim diesjährigen Europastop der Jordon Brand Classics Tour im litauischen Vilnius.

Am 7. und 8. März 2009 treten 40 europäische Basketballtalente gegeneinander an – nur die zehn besten Spieler schaffen den Sprung in die „New York“ Mannschaft, die dann in den USA ihr Können beweisen können.

Für DBB-Jugendnationalspieler Fabian Bleck (Foto) aus Hagen ist New York noch weit weg. „Ich war schon überrascht, als ich die Einladung in der Post fand. Auf das sicherlich sehr gute Training und das hohe Niveau freue ich mich schon, aber nervös bin ich noch nicht“, meint Fabian Bleck zu der anstehenden Herausforderung in Vilnius.

Weitere Informationen finden Sie hier

Weitere News

14. Dezember 2017

Nominierung U18-Jungen

Ibrahimagic wählt 17 Korbjäger aus

14. Dezember 2017

DOSB sucht Deutschlands coolste Seniorensportgruppe

Bewerbung bis zum 28. Februar 2018 möglich

13. Dezember 2017

DBB und Peak verlängern Partnerschaft vorzeitig um acht Jahre

Ausrüster langfristig an der Seite des deutschen Basketballs