Australien qualifiziert sich als Ozeanien-Meister für die U17-Weltmeisterschaft in Hamburg25. August 2009

Packende Finalspiele gegen Neuseeland – Drei Teams sind noch offen

Australien hat sich für die U17-Weltmeisterschaft der Herren vom 2.-11. Juli 2010 in Hamburg qualifiziert. Bei der Ozeanien-Meisterschaft setzte sich die Auswahl Australiens nach drei spannenden Partien gegen die Mannschaft aus Neuseeland durch. Im entscheidenden dritten Spiel siegten die Australier durch eine geschlossene Mannschaftsleistung mit 65:55 (33:30) und sicherten sich so das begehrte Ticket für die erstmals auszutragende U17-WM in der Hansestadt Hamburg.

Bundestrainer Frank Menz (Foto) hält von der australischen Mannschaft eine ganze Menge: „Australien hat ein tolles Team, das sich in Deutschland zuletzt beim Albert-Schweitzer-Turnier im letzten Jahr durch grandiose und begeisternde Auftritte in die Herzen der Zuschauer gespielt hat.“

Mit einer Bronzemedaille und vielen Fans trat die australische U18-Mannschaft im Frühjahr 2008 nach dem internationalen Jugendturnier in Mannheim die Rückreise an. Für Menz nicht der einzige Grund, den Vertreter aus Ozeanien bei der U17-Weltmeisterschaft in Hamburg zu den Favoriten zu zählen. „Auch bei den letzten beiden U19-Weltmeisterschaften 2007 in Serbien und in diesem Jahr in Neuseeland war Australien immer vorne mit dabei und scheiterte jeweils erst im Halbfinale.“

Der deutsche Bundestrainer hat die Stärken der australischen Mannschaft als Schlüssel zum Sieg in den Entscheidungsspielen gegen Neuseeland um das begehrte Ticket nach Deutschland ausgemacht: „Sie haben immer höchst intensiv verteidigt und so nur wenig Punkte zugelassen. Außerdem spielen sie extrem teamorientiert und sehr geschlossen“, so Menz über die Australier.

Das 12-köpfige Teilnehmerfeld wird durch den Afrika-Meister sowie zwei Vertreter aus Asien komplettiert. Bisher stehen neben den Australiern die USA, Argentinien, Kanada (alle FIBA Amerika), Spanien, Litauen, Serbien und Polen (alle FIBA Europa) sowie Gastgeber Deutschland als Teilnehmer für die U17-Weltmeisterschaft der Herren in Hamburg fest.

Weitere News

20. Juli 2017

U16-Jungen: deutlicher Sieg gegen Tschechien

Ibrahimgic und sein Team siegen mit 102:31

20. Juli 2017

U20-Herren unterliegen Spanien 61:69

Niederlage im EM-Viertelfinale gegen Titelverteidiger

20. Juli 2017

„Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“ in Brandenburg

Engagement im Mittelpunkt