Zweiter Sieg für U16-Mädchen3. August 2010

Doll-Team schlägt Bulgarien mit 58:40 – Heute Abend gegen Gastgeber Slowenien
Deutlich verbessert präsentierte sich die weibliche U16-Nationalmannschaft in ihrem zweiten Turnierspiel im slowenischen Slovenj Gradec. Einen Tag nach dem knappen 68:65-Auftaktsieg gegen Israel gelang dem deutschen Team ein ungefährdeter 58:40 (29:20)-Erfolg gegen Bulgarien.

Nach dem 1:6-Rückstand (4. Min.) steigerten sich die DBB-Team mit zunehmender Spielzeit und überzeugte das Trainerteam mit aggressiver Verteidigung und konsequenten Fast-Break-Spiel. Auch der Gegner zeigte sich beeindruckt, hatte kein adäquates Gegenmittel parat und sah sich nach 28 Minuten mit 42:22 im Rückstand. Vor allem Noemie Rouault vom deutschen U14- Meister TUS Lichterfelde und Carla Bellscheidt (NB Oberhausen) erhielten ein  Sonderlob von Bundestrainer Ortwin Doll für ihren engagierten Auftritt.

Danach riss der Faden im DBB-Team. „Ohne Not“ steigerte sich die Eigenfehlerquote in der deutschen Mannschaft erheblich und Bulgarien verkürzte bis zur 34. Minute den Rückstand auf 34:48. Ein Dreierpunktewurf von Alina Hartmann stoppte die Aufholjagt und so konnte Deutschland am Ende seinen zweiten Sieg beim Vier-Nationen-Turnier ungefährdet einfahren.

„Wir haben über weite Strecken eine überzeugende Leistung abgeliefert. Leider haben wir es verpasst den Gegner deutlicher zu schlagen. 58 erzielte Punkte sind definitiv zu wenig gegen eine an diesem Tag harmlose bulgarische Mannschaft“, bemängelte DBB-Bundestrainer Doll die mangelnde Chancenverwertung.

Im abschließenden Turnierspiel trifft Deutschland heute Abend um 19:15 Uhr auf Gastgeber Slowenien.

Für Deutschland spielten:

Melina Knopp, Isabell Meinhart (6), Levke Brodersen, Fanny Szittya (7), Teresa Kucera (1), Marie Gülich (4), Aline Stiller (9), Alina Hartmann (5), Noemie Rouault (14), Carla Bellscheidt (10), Elisabeth Dzirma (2), Hannah Siegfried.

Foto: Peter Voeth

Weitere News

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich

20. September 2017

Jahrestreffen der Gründergeneration in Bamberg 2017

Norbert Sieben der perfekte Gastgeber