Überraschender Sieg der U16-Mädchen gegen Frankreich29. Mai 2010

Nach zwei Niederlagen gab es zum Abschluß des Deutsch-Französischen Jugendaustausches (DJFA) einen 56:50-Erfolg der Doll-Schützlinge gegen Frankreich.

Vor 200 Zuschauern in der Jenaer Sporthalle Lobeda-West entwickelte sich von Beginn an ein überaus kampfbetontes Spiel, in dem die Gäste nach dem 1. Viertel mit 17:11 in Führung lagen. Das deutsche Team fand in der Folgezeit immer besser ins Spiel, und vor allem Centerspielerin Marie Gülich wurde unter den Brettern optimal in Szene gesetzt. Nach dem 26:26-Pausenstand kam das deutsche Team mit großen Siegeswillen aus der Kabine, und dies änderte sich auch nicht nach dem zwischenzeitlichen 28:36-Rückstand (24.). Der “Einbruch” aus den beiden vorangegangenen Spielen blieb diesmal aus. Das DBB-Team kämpfte sich zurück in die Begegnung, und ein erfolgreicher Dreier von Katharina Müller zum 43:43-Ausgleich (31.) war der Startschuss zu einem fulminaten Schlussviertel. Die beiden “Youngster” Noémie Rouault und Hannah Siegfried (Foto) brachten mit ihren Treffern zum 53:47 (38.) die deutsche Mannschaft endgültig auf die Siegerstraße.

“Wir stehen erst ganz am Anfang unserer Vorbereitung und haben vor allem in punkto Verteidigungsintensität und Angriffsstrukturen noch einiges zu tun, doch unser Team hat einen tollen Charakter, viel Spirit und wird sich daher noch erheblich steigern. Wir werden den Sieg gegen eine starke französische Mannschaft nicht überbewerten , aber er hat uns zum Abschluss einer harten Trainingswoche sehr gut getan”, so ein zufriedener Bundestrainer Ortwin Doll. Bereits am kommenden Donnerstag trifft sich das U16-Team in Rotenburg/Fulda zum nächsten Vorbereitungslehrgang (03.-07.Juni) und wird dort drei Länderspiele gegen die Niederlande bestreiten.

Punkteverteilung gegen Frankreich: Dietrich; Brodersen; Szittya (8), Dzirma (2), Meinhart (3), Hartmann (2), Müller (7), Bellscheidt (9), Gülich (11), Siegfried (Foto; 7), Rouault (4); Kucera (3).

Spielstatistik

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.