U16-Mädchen: Wieder Sieg gegen die Niederlande6. Juni 2010

Doll-Team kontrolliert den Gegner

Die deutsche U16-Auswahl gewinnt auch das zweite Länderspiel gegen Niederlande in Rotenburg/Fulda mit 70:54.

Nach einem starken Auftaktviertel und einer 16:8-Führung der DBB-Truppe präsentierten sich die Niederländerinnen gegenüber der gestrigen Begegnug deutlich verbessert und verkürzten zur Pause auf 29:24. Auch wenn DBB-Coach Ortwin Doll im fünftenLänderspiel viel experimentierte und der Spielrytmusphasenweise etwas verloren ging, kontrollierten die deutsche Mannschaft ihren kampfstarken Gegner und kam über ein 52:38 (30.) am Ende zu einem 70:54-Sieg.

„Auch wenn wir noch zu viele Höhen und Tiefen im Spiel haben, bin ich mit der Leistung unserer Mädels zufrieden. Die Tatsache, dass sich erneut alle Spielerinnen in die Scorerliste eintrugen, spricht für unsere Ausgeglichenheit“, so Cheftrainer Doll nach dem zweiten Erfolg gegen die Niederländerinnen. Am Sonntagabend findet um 19:00 Uhr das dritte Länderspiel gegen das „Oranje-Team“ statt.

Punkteverteilung: Knopp (8), Mihalyi (2), Brodersen (5), Szittya (10), Meinhart (6), Stiller (11), Borowek (5), Carthäuser (2), Bellscheidt (4), Gülich (5), Dzirma (2), Kucera (Foto, 10).

Weitere News

21. Februar 2018

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 17

Marie Gülich bärenstark +++ US-Girls überzeugen

20. Februar 2018

DBB-Herren stellen sich Journalisten-Fragen

Großer Andrang beim Medientraining in Frankfurt

20. Februar 2018

DBB-Herren treffen sich in Frankfurt

Vaterfreuden bei Basti Doreth