U16-Mädchen: Tests in Ungarn und Chemnitz2. Juli 2013

Weiter geht es für deutsche U16-Mädchen-Nationalmannschaft auf dem Weg zur B-Europameisterschaft vom 1.-11. August 2013 in Portugal. Für eine Länderspielreise nach Budapest vom 4.-7. Juli 2013 sowie für einen Lehrgang mit Länderspielen gegen die Ukraine vom 7.-13. Juli 2013 in Chemnitz hat Bundestrainerin Alexandra Maerz jetzt folgende zwölf Spielerinnen nominiert:

Kira Barra (TV 1872 Saarlouis), Flavia Behrendt (MTV/BG Wolfenbüttel), Patricia Broßmann (ASV Moabit Basketball / TuS Lichterfelde), Sunniva Ferri (ASC Theresianum Mainz), Johanne Gröning (ChemCats Chemnitz),  Johanna Klug (TSV 1861 Nördlingen), Annika Küper (Metropol Girls / Citybasket Recklinghausen), Anna Lappenküper (Herner Turn Club 1880), Luana Rodefeld (TSV 1883 Grünberg / Team Mittelhessen), Satou Sabally (TuS Lichterfelde), Leonie Schütter (TSV Hagen 1860), Laura Zdravevska (TSV 1883 Grünberg / Team Mittelhessen).

Auf Abruf: Cherina Kaiser (Osnabrücker SC / OKE Junior Panther), Jule Kassack (Herner Turn Club 1880).

Die Mannschaft wird betreut von Delegationsleiter Stefan Raid (nur Chemnitz), Bundestrainerin Alexandra Maerz, Co-Trainer Imre Szittya, den Physiotherapeutinnen Anne Toffel (Budapest) und Anke Nau (Chemnitz) sowie den Teambetreuern Philipp Sparwasser (Budapest) und Ebi Spissinger (Chemnitz).

Die Länderspiel-Termine im Überblick:
Freitag, 5. Juli 2013, 18 Uhr: Deutschland – Ungarn (beide Spiele: Pasareti Sportcentrum, Pasareti ut 11-13, 1026 Budapest)
Samstag, 6. Juli 2013, 18 Uhr: Deutschland – Ungarn

Donnerstag, 11. Juli 2013, 19 Uhr: Deutschland – Ukraine (beide Spiele: Sporthalle am Schlossteich, Schlossstraße 13-15, 09111 Chemnitz)
Freitag, 12. Juli 2013, 19 Uhr: Deutschland – Ukraine

Weitere News

14. Dezember 2017

DOSB sucht Deutschlands coolste Seniorensportgruppe

Bewerbung bis zum 28. Februar 2018 möglich

13. Dezember 2017

DBB und Peak verlängern Partnerschaft vorzeitig um acht Jahre

Ausrüster langfristig an der Seite des deutschen Basketballs

13. Dezember 2017

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 9

Drei Blowout-Siege in den USA