U16-Mädchen testen gegen Frankreich3. Juni 2013

Der Deutsch-Französische Jugendaustausch für die U16-Mädchen steht an. In diesem Jahr ist Frankreich der Gastgeber und betreut die deutsche Delegation vom 8.-15. Juni 2013 in Mulhouse. Bundestrainerin Alexandra Maerz hat für das gemeinsame Trainingslager sowie für die drei Test-Länderspiele folgende 14 Spielerinnen nominiert:

Kira Barra (TV 1872 Saarlouis), Flavia Behrendt (MTV/BG Wolfenbüttel), Patricia Broßmann (ASV Moabit Basketball / TuS Lichterfelde), Sunniva Ferri (TSV Theresianum Mainz), Johanne Gröning (ChemCats Chemnitz), Cherina Kaiser (Osnabrücker SC / OSC Junior Panther), Jule Kassack (Herner Turn Club 1880), Johanna Klug (TSV 1861 Nördlingen), Magdalena Krajinovic (TS Jahn München), Annika Küper (Metropol Girls / Citybasket Recklinghausen), Luana Rodefeld (TSV 1883 Grünberg / Team Mittelhessen), Satou Sabally (TuS Lichterfelde, Foto), Leonie Schütter (TSV Hagen 1860), Laura Zdravevska (TSV 1883 Grünberg / Team Mittelhessen).

Auf Abruf: Saskia Beringer (SC Kemmern / Team Oberfranken), Anna Lappenküper (Herner Turn Club 1880), Lara Müller (SG 1886 Weiterstadt), Leonie Schiermeyer (Metropol Girls / Citybasket Recklinghausen).

Die Mannschaft wird betreut von Delegationsleiterin Birte Schaake, Bundestrainerin Alexandra Maerz, Co-Trainer Imre Szittya, Physiotherapeutin Anke Nau und Teambetreuer Philipp Sparwasser.

Termine Test-Länderspiele (alle Spiele im Centre Sportif Regional Alsace, Mulhouse)
Mittwoch, 12. Juni 2013, 20.00 Uhr: Deutschland – Frankreich
Donnerstag, 13. Juni 2013, 20.00 Uhr: Deutschland – Frankreich
Freitag, 14. Juni 2013, 20.00 Uhr: Deutschland – Frankreich

Weitere News

28. Mai 2017

Bayern sichert sich NBBL-Titel 2017

FC Bayern München besiegt IBAM im Stadtduell 94:71

28. Mai 2017

ALBA Berlin ist JBBL-Meister 2017

Hauptstädter setzen sich 88:60 gegen Frankfurt durch

27. Mai 2017

NBBL/JBBL TOP4: Finalpaarungen stehen fest

Frankfurt, ALBA, FC Bayern München und IBAM im Finale