U16-Mädchen mit EM-Auftaktsieg12. August 2010

Deutschland gewinnt 69:21 gegen Irland – Doll-Team morgen gegen Israel

Die deutsche U16-Nationalmannschaft, die auf die kurzfristig erkrankte Elisabeth Dzirma verzichten musste, ist bei der B-Europameisterschaft erfolgreich in das Turnier gestartet. Keine Mühe hatten die Schützlinge von Ortwin Doll beim 69:21 (16:4, 11:6, 21:6, 21:5)-Auftaktsieg gegen Irland, Auch wenn man der deutschen Mannschaft die Nervosität noch deutlich anmerkte, befand man sich bereits nach dem erstem Viertel (16:4) gegen die körperlich und spielerisch unterlegenen Irinnen auf der Siegerstraße.

Nach dem sicheren 27:10-Pausenvorsprung wurde die Wurfquote im deutschen Team besser, und alle Spielerinnen wurden mit reichlich Spielzeit für ihre gute Leistung belohnt. Dank eines furiosen Schlussviertel (21:5) siegte das Team ungefährdet mit 69:21 und trifft morgen um 21:00 Uhr auf Israel, das im Auftaktmatch gegen die Ukraine ebenfalls gewinnen konnte.

„Auch wenn wir den Sieg nicht überbewerten, war er für unser Selbstbewusstsein immens wichtig. Die meisten Spielerinnen sind erstmals bei einer EM am Start, und der Auftaktsieg bringt Sicherheit ins Team“, so ein nach dem Spiel sichtlich erleichterter Bundestrainer Doll.

Für Deutschland spielten:
Carla Bellscheidt (New Basket Oberhausen, 2), Levke Brodersen (SC Rist Wedel, 4), Elisabeth Dzirma (TG Hanau, dnp), Marie Gülich (Foto, Rhöndorfer TV, 14), Alina Hartmann (DJK Bamberg), Melina Knopp (Osnabrücker TB, 3), Teresa Kucera (BSG Ludwigsburg, 12), Isabell Meinhart (TSV Grünberg), ), Noémie Rouault (TuS Lichertfelde, 9), Hannah Siegfried (TuS Lichterfelde, 4), Aline Stiller (TSV Grünberg, 13), Fanny Szittya (TSV Nördlingen, 4).

Weitere Informationen und Statistiken unter www.fibaeurope-u16women.com

Weitere News

24. Juli 2017

U16-Mädchen: Niederlage gegen Ungarn

45:60 gegen die Gastgeber

24. Juli 2017

U18-Jungen auf dem Weg zur EM

Stein nominiert zwölf Spieler

24. Juli 2017

U16-Jungs testen in Italien und Griechenland

Bundestrainer Alan Ibrahimagic nominiert Kader