U16-Mädchen beschäftigungslos27. Juli 2007

Der Start der U16-Nationalmannschaft der Mädchen in die B-Europameisterschaft in Chieti/Italien verzögert sich um einen Tag. Der eigentliche Auftaktgegner aus Armenien reiste nicht zum Turnier an, sodass die für heute um 15.15 Uhr angesetzte Begegnung ausfällt. Damit bestreiten die Spielerinnen von Bundestrainerin Alexandra Maerz ihr erstes Spiel am morgigen Samstag, 28. Juli 2007, um 13.00 Uhr gegen Rumänien.

Weitere News

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren

28. Mai 2017

Bayern sichert sich NBBL-Titel 2017

FC Bayern München besiegt IBAM im Stadtduell 94:71

28. Mai 2017

ALBA Berlin ist JBBL-Meister 2017

Hauptstädter setzen sich 88:60 gegen Frankfurt durch