U16-Mädchen beschäftigungslos27. Juli 2007

Der Start der U16-Nationalmannschaft der Mädchen in die B-Europameisterschaft in Chieti/Italien verzögert sich um einen Tag. Der eigentliche Auftaktgegner aus Armenien reiste nicht zum Turnier an, sodass die für heute um 15.15 Uhr angesetzte Begegnung ausfällt. Damit bestreiten die Spielerinnen von Bundestrainerin Alexandra Maerz ihr erstes Spiel am morgigen Samstag, 28. Juli 2007, um 13.00 Uhr gegen Rumänien.

Weitere News

24. Juli 2017

U16-Mädchen: Niederlage gegen Ungarn

45:60 gegen die Gastgeber

24. Juli 2017

U18-Jungen auf dem Weg zur EM

Stein nominiert zwölf Spieler

24. Juli 2017

U16-Jungs testen in Italien und Griechenland

Bundestrainer Alan Ibrahimagic nominiert Kader