U16-Mädchen beenden die Vorrunde mit Erfolg6. August 2006

Luxemburg trotz harter Gegenwehr mit 78:53 geschlagen – Fulminante Schlussminuten

Die deutsche U16-Nationalmannschaft weiblich hat bei der B-Europameisterschaft in Jyväskyla/Finnland die Vorrunde ohne Niederlage überstanden. Gegen Luxemburg gab es einen 78:53-(25:28, 18:10, 16:11, 19:4)-Erfolg. Ab Dienstag geht es nun um den Einzug ins Halbfinale. Die ersten beiden Teams der B-EM steigen in die A-Gruppe auf.

Lange Zeit wehrten sich die Luxemburgerinnen äußerst hartnäckig und waren über 25 Minuten lang ein unangenehmer Gegner. Vor allem Point Guard Lisy Hetting und Forward Jil Haentges stellten die deutsche Verteidigung immer wieder vor Probleme. Das DBB-Team konnte seine Reboundüberlegenheit zunächst nicht in einen größeren Vorsprung ummünzen. Zwar lagen die deutschen Spielerinnen nach einem Dreier von Pia Mankertz nach sieben Minuten mit 17:12 in Front, mussten aber in der letzten Sekunde des 1. Viertels einen Dreier von Luxemburg zum 25:28 hinnehmen.

Langsam aber sicher übernahm die DBB-Auswahl dann das Kommando, führte 37:30 durch Lilian Koch (15. Min.) und zum Seitenwechsel mit 43:38. Bis zur 25. Minute hielt Luxemburg sehr gut mit, als Lisy Hetting zum 48:46 traf. Dann aber brachte die deutsche Mannschaft fulminante Schlussminuten aufs Parkett, während der Gegner immer mehr nachließ. So kam noch der deutliche Sieg zustande. Gestärkt von vier Erfolgen in der Vorrunde heißt nun das nächste Ziel in der Viertelfinalrunde (8.-10. August) das Erreichen des Halbfinales. Dort ginge es dann um alles oder nichts.

Deutschland:
Ireti Amojo (TuS Lichterfelde, 10), Anna-Lisa Rexroth (TV Hofheim, 21), Lea Vatthauer (Osnabrücker SC), Svenja Brunckhorst (TSV Wasserburg, 4), Pia Mankertz (SC Alstertal-Langenhorn, 8), Friederike Moderegger (NB Oberhausen, 2), Stephanie Wagner (TV Langen, 3), Lilian Koch (ASC Theresianum Mainz, 6), Wiebke Bruns (NB Oberhausen, 8), Mona Kehlenbach (TSV Königsbrunn), Martina Kraus (SG HD Kirchheim, 5), Katharina Schulte To Bühne (Hagener SV, 11).

Ergebnisse und Statistiken unter www.fibaeurope.com

Weitere News

22. Juli 2017

U18-Mädchen siegreich

Portugiesische U16 wird letztlich klar dominiert

21. Juli 2017

U18-Jungen feiern knappen Sieg gegen Frankreich

62:61-Erfolg für das Team von Stein

21. Juli 2017

Universiadeteam zieht ins Finale ein

76:73-Erfolg gegen Gastgeber China