Lehrgang der U15-Mädchen kurz vor Weihnachten27. Oktober 2010

Bundestrainerin Alexandra Maerz nominiert 18 Spielerinnen

Bundestrainerinn Alexandra Maerz hat den Kader der U15-Mädchen-Nationalmannschaft für einen Lehrgang vom 17.-20. Dezember 2010 in Kienbaum nominiert. Folgende Spielerinnen wurden eingeladen:

Nele Aha (ASC Göttingen), Andrea Baden (BG 89 Rotenburg/Scheeßel), Charline Brand (TuS Bad Aibling), Leonie Edringer (TVG Baskets Trier), Juliane Elsner (BG 74 Göttingen), Philippa Faul (SG Towers Speyer-Schifferstadt), Alina Hartmann (Foto, DJK Bamberg), Lisa Janko (TV Langen), Angelina Kraski (TuS Lichterfelde), Henriette Link (TuS Lichterfelde), Mareike Müller (SV Halle), Noemie Rouault (TuS Lichterfelde), Anneke Schlüter (DJK SB Ulm), Laura Schroeder (SC Rist Wedel), Hannah Siegfried (TuS Lichterfelde), Emma Stach (BG 89 Rotenburg/Scheeßel), Alena Tusek (Paderborn Baskets), Maj vom Hofe (ASC Göttingen).
Auf Abruf: Jennifer Crowder (BG 74 Göttingen), Helene Dahlem (NB Oberhausen), Alina Gimbel (TSV Hagen 1860), Isabelle Judtka (TSV Hagen 1860), Paulina Körner (SG Köln 99ers / Rhein-Girls Basket), Alexandra Wilke (BG 2000 Berlin). 

Die Mannschaft wird betreut von Bundestrainerin Alexandra Maerz, Co-Trainerin Birte Schaake und Delegationsleiter Hartmut Großmann.

Weitere News

27. Mai 2017

NBBL/JBBL TOP4: Finalpaarungen stehen fest

Frankfurt, ALBA, FC Bayern München und IBAM im Finale

26. Mai 2017

DBB trauert um Andreas Dienst

NBV-Präsident plötzlich verstorben

26. Mai 2017

Der Nachwuchs sucht seine Meister

NBBL/JBBL-TOP4 am Wochenende in Frankfurt