Deutsch-französicher Jugendaustausch der weiblichen U1610. Mai 2010

Bundestrainer Ortwin Doll nominiert Kader

Bundestrainer Ortwin Doll hat 14 Spielerinnen zum deutsch-französischen Jugendaustausch der weiblichen U16 eingeladen, welcher vom 23.05. – 30.05.2010 in Jena stattfindet. Folgende Spielerinnen wurden nomininert:

Carla Bellscheidt (Foto, New Basket Oberhausen), Levke Brodersen (SC Rist Wedel), Keisha Carthäuser (TSV Grünberg), Pia Dietrich (TV Langen), Elisabeth Dzirma (TG Hanau), Marie Gülich (Rhöndorfer TV), Alina Hartmann (DJK Bamberg), Teresa Kucera (BSG Ludwigsburg), Isabell Meinhart (TSV Grünberg), Mary Ann Mihaly (Basketball4Girls Chemnitz), Katharina Müller (TV Saarlouis), Noémie Rouault (TUS Lichertfelde), Hannah Siegfried (TUS Lichterfelde), Fanny Szittya (TSV Nördlingen).
Auf Abruf: Katharina Borowek (Paderborn Baskets), Melina Knopp (Osnabrücker TB), Joana Meyer (TV Saarlouis), Larua Rebac (Basket Oberhausen), Mascha Treblin (BG Rotenburg)

Das Team wird betreut von Bundestrainer Ortwin Doll, Co-Trainer Eberhard Spissinger, Physiotherapeutin Antje Vetter und Teambetreuerin Franziska Mayer.

Die Länderspiele der Mannschaft finden an folgenden Terminen in Lobeda West statt:

26.05. 19:00 Uhr Deutschland – Frankreich
28.05. 19:00 Uhr Deutschland – Frankreich
29.05. 19:00 Uhr Deutschland – Frankreich

Weitere News

17. August 2017

FIBA Trophy Tour kommt nach Deutschland

Pokal der EuroBasket 2017 zu Gast beim Supercup

17. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Polen

Gute Arbeit am offensiven Brett

16. August 2017

Universiadeteam gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong