Alexandra Maerz nominiert U16-Mädchen3. Juni 2008

Deutsch-Französischer Jugendaustausch vom 7.-14. Juni 2008 in Jena

Bundestrainerin Alexandra Maerz hat den Kader der U16-Mädchen für den Deutsch-Französischen Jugendaustausch vom 7.-14. Juni 2008 in Jena nominiert. Folgende Spielerinnen wurden eingeladen:

Lena Bradaric (TuS Bad Aibling), Sonja Greinacher (ETB SW Essen), Nicola Happel (Foto, TSV Grünberg), Anna Heise (SV Halle), Clara Herrmann (SG Köln 99ers), Julia Kohlmann (SV Halle), Alica Köhler (SV Dreieichenhain), Jani Martinius (Rhöndorfer TV), Sabrina Ochs (SC Alstertal-Langenhorn), Finja Schaake (TSV Grünberg), Christina Schnorr (Chemnitzer Basketgirls), Kristina Sterzig (TV Langen), Daniela Vogel (Basketball Berlin Süd), Katharina Zorn (Eintracht Frankfurt / TV Langen).
Auf Abruf: Amrei Bondzio (TS Jahn München), Julia Gaudermann (TSV Grünberg), Stina Harris (SG Towers Speyer-Schifferstadt), Alexandra Höffgen (TG Neuss), Laura Kehlenbach (TSV Nördlingen), Mara Münder (VfL Grasdorf), Viona van der Lugt (TSV Hagen 1860), Barbara von Stackelberg (BSG Ludwigsburg).

Betreut wird die Mannschaft von Bundestrainerin Alexandra Maerz, Co-Trainer Oliver Mayer, Physiotherapeutin Mareike Nöth und Teammanager Reiner Chromik. 

Weitere News

22. Juli 2017

U18-Mädchen siegreich

Portugiesische U16 wird letztlich klar dominiert

21. Juli 2017

U18-Jungen feiern knappen Sieg gegen Frankreich

62:61-Erfolg für das Team von Stein

21. Juli 2017

Universiadeteam zieht ins Finale ein

76:73-Erfolg gegen Gastgeber China