U15-Kader für Lehrgang und Turnier nominiert7. Juni 2017

Bundestrainerin Janet Fowler-Michel (Foto unten re.) und Bundestrainer Kay Blümel haben ihre Kader der U15-Mädchen und U15-Jungen für den Lehrgang in Heidelberg und ein anschließendes Turnier im litauischen Kaunas (16. bis 18. Juni 2017) nominiert. Der gemeinsame Lehrgang findet vom 13. bis 15 Juni 2017 statt, anschließend erfolgt die Weiterreise nach Litauen. Folgende Spielerinnen und Spieler wurden für die Maßnahme eingeladen:

U15 männlich
Torge Buthmann (Rasta Vechta/Young Rasta Dragons), Frederik Fischbach (MTV Kronberg/HTG Bad Homburg), Mathias Groh (1. FC Kaiserslautern/DJK Nieder-Olm, Foto li.), Linus Hoffmann (Bramfelder SV/Piraten Hamburg, Foto re.), Ralph Hounnou (MBC Weißenfels), Moritz Kröger (BG Harburg Hittfeld/Sharks Hamburg), Miles Osei (TSVE Bielefeld/Paderborn Baskets), Elias Rödl (ALBA Berlin), Calvin Schaum (Eintracht Frankfurt/Fraport Skyliners), Hendrik Warner (ALBA Berlin), Lennart Weber (MTV Kronberg), Semjon Weilguny (SC Itzehoe/Piraten Hamburg).

Auf Abruf: Jordan Samare (Rheinstars Köln), Julian Surblys (USC Heidelberg/Junior Baskets Rhein-Neckar).

Länderspiele (deutsche Zeit):
Fr., 16. Juni 2017, 17.45 Uhr: Deutschland – Lettland
Sa., 17. Juni 2017, 17.45 Uhr: Deutschland – Litauen
So., 18. Juni 2017, 13.15 Uhr: Deutschland – Kroatien
Die Spiele finden im Sabonis Basketball Center, Pasiles Str. 41, LT-51358 Kaunas, Litauen, statt.
Live Stream der Spiele unter www.youtube.com/user/krepsiniofederacija.
Die Scouting Berichte werden im Anschluss an die jeweiligen Spiele auf der Seite des litauischen Verbandes zur Verfügung gestellt.
Fotos und Videos des Turniers finden sich auf der Facebook-Seite des Verbandes.

Das Team wird betreut von Bundestrainer Kay Blümel, Assistenztrainer David Rösch, Physiotherapeut Stefan Varga und Delegationsleiter Christian Dick.

 

U15 weiblich
Victoria Klein (VfB Hermsdorf), Marla Krizanovic (Citybasket Recklinghausen/Metropol Girls), Amélie Kröner (Citybasket Recklinghausen/Metropol Girls), Nina Kühhorn (DJK Brose Bamberg), Rebecca Lagerpusch (Eintracht Braunschweig/Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel), Luisa Nufer (USC Freiburg/SV Möhringen), Sarah Polleros (Herner TC), Lara Rokohl (Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel), Lotta Stach (BG 89 Rotenburg/Scheeßel), Emilia Tenbrock (Herner TC), Lina Vogt (BG 74 Göttingen), Franka Wittenberg (Eintracht Hildesheim/Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel).

Auf Abruf: Lilly Kaprolat (Citybasket Recklinghausen/Metropol Girls), Marta Pietsch (TuS Lichterfelde), Charlotte Roschkowski (BG 74 Göttingen), Lina Sontag (TuS Lichterfelde).

Freigestellt: Alina Dohr (BBZ Opladen/Dragons Rhöndorf), Nina Wagner (TG Landshut).

Länderspiele (deutsche Zeit):
Fr., 16. Juni 2017, 11.00 Uhr: Deutschland – Polen
Sa., 17. Juni 2017, 11.00 Uhr: Deutschland – Tschechische Republik
So., 18. Juni 2017, 15:30 Uhr: Deutschland – Litauen
Die Spiele finden im Sabonis Basketball Center, Pasiles Str. 41, LT-51358 Kaunas, Litauen, statt.
Live Stream der Spiele unter www.youtube.com/user/krepsiniofederacija.
Die Scouting Berichte werden im Anschluss an die jeweiligen Spiele auf der Seite des litauischen Verbandes zur Verfügung gestellt.
Fotos und Videos des Turniers finden sich auf der Facebook-Seite des Verbandes.

Das Team wird betreut von Bundestrainerin Janet Fowler-Michel, Assistenztrainer Sascha Bozic und Teambetreuerin Corinna Kollarovics.

„Wir hatten 40 Mädchen bei der Sichtung in Grünberg. Und alle Coaches haben unisono gesagt: Eine solche Qualität haben wir noch nicht gesehen. Sowohl von den Fähigkeiten her als auch von der Bereitschaft war das einfach toll. Wir haben den Spielerinnen tagsüber sehr viele Informationen gegeben und festgestellt, dass sie in der Lage waren, das abends bei den Spielen auch umzusetzen. Ein großes Lob geht noch an die Vereine, denn die Spielerinnen sind in einem sehr guten Zustand angekommen und wir sind sehr froh, dass wir keine Verletzung beklagen mussten. Letztlich war die Nominierung eine sehr schwierige Entscheidung, weil das Leistungsniveau so hoch war. Wir fahren mit einem tollen Kader nach Kaunas“, sagte Fowler-Michel.

Weitere News

20. Oktober 2017

Wende-Trikotsätze für 20 Mädchenteams

"Come on girls - Let's play Basketball" fördert Mädchenbasketball

20. Oktober 2017

Meldung für Nominierungslehrgänge

Lehrgäng kurz vor Weihnachten in Heidelberg und Bad Blankenburg

19. Oktober 2017

Gleim und Eichberger erhalten Trainer-Diplom

Erfolgreicher Abschluss des dreijährigen Studiengangs