U15-Jungen komplettieren gemeinsamen Auftaktlehrgang21. Mai 2013

Ebenfalls am gemeinsamen Auftaktlehrgang vom 30.5.-2.6.2013 in Kienbaum teilnehmen werden zwölf Spieler des DBB-U15-Kaders.

Die jungen Talente der Jahrgänge 1998 und 1999 sollen sukszessive an die DBB-Teams herangeführt werden und wichtige Inhalte aus Kienbaum mitnehmen.

Betreut werden die U15-Spieler von DBB-Bundestrainer Kay Blümel und Co-Trainer Fabian Villmeter.

Folgende Spieler sind nominiert:

Bennet Hundt (TuS Lichterfelde), Janik Wetzstein (BBV Köln-Nordwest), Kostka Mushidi (Rhöndorfer TV), Ferdinand Zylka (RSV Eintracht Stahnsdorf), Jona Hoffmann (BC Darmstadt / TV Langen), Lars Lagerpusch (SG Braunschweig), Chris Meyer (BBC Rendsburg), Isaiah Hartenstein (TSV Quakenbrück), Noah Kamdem (TSV Breitengüßbach), Richard Freudenberg (FC Bayern München), Moritz Sanders (BG Dorsten / Phoenix Hagen) und Alexander Möller (Rhöndorfer TV).

Neben den U15-Jungen nimmt auch der männliche U18- sowie der männliche U16-Kader am gemeinsamen Auftaktlehrgang in Kienbaum bei Berlin teil. Die konzeptionelle Leitung des Lehrgangs obliegt DBB-Herren-Bundestrainer Frank Menz.

Weitere News

24. November 2017

DBB-Herren schlagen Georgien

Erfolgreicher Auftakt in die World Cup Qualifiers

24. November 2017

pronova BKK neuer Gesundheitspartner des Deutschen Basketball Bundes

DBB und Krankenkasse beschließen vierjährige Kooperation

23. November 2017

Rödl nominiert Team für World Cup Qualifier

Morgen in Chemnitz gegen Georgien