U15-Jungen für den Nordseecup nominiert8. Juli 2013

Basketball Kienbaum 31.05.2013
Deutscher Basketball Bund DBB
U15 Nationalmannschaft Herren Jugend

Foto: Camera 4

Basketball Kienbaum 31.05.2013 Deutscher Basketball Bund DBB U15 Nationalmannschaft Herren Jugend Foto: Camera 4

DBB-Bundestrainer Kay Blümel hat für den Nordseecup, den Deutschland zusammen mit der Niederlande, Dänemark und Schweden bestreitet, seinen Kader nominiert.

Der Nordseecup 2013 findet vom 13.-19. August 2013 in Kiel und Aalborg statt.

Folgende Spieler sind nominiert:

Isaiah Hartenstein (TSV Quakenbrück), Jona Hoffmann (BC Darmstadt / TV Langen), Bennet Hundt (TuS Lichterfelde), Lars Lagerpusch (SG Braunschweig), Christoph Meyer (BBC Rendsburg), Alexander Möller (Rhöndorfer TV), Jan Mügge (TSV Quakenbrück), Kostka Mushidi (Rhöndorfer TV), Tizian Scheld (LTi 46ers Juniors), Filip Stanic (ALBA Berlin), Janik Wetzstein (BBV Köln-Nordwest) und Ferdinand Zylka (RSV Eintracht Stahnsdorf).

Auf Abruf stehen:

Emre Aktas (Science City Jena), Julius Diederich (Telekom Baskets Bonn), Pal Ghotra (Nürnberger BC), Firtz Hemschemeier (Paderborn Baskets 91 / Finke Baskets Paderborn), Louis Olinde (BC Hamburg), Lukas-Marius Skibbe (TuS Lichterfelde), Joonathan Torbica (TV Langen), Noah Westerhaus (TSV Quakenbrück).

Betreut werden die U15-Spieler von DBB-Bundestrainer Kay Blümel, Co-Trainer Fabian Villmeter, Delegationsleiter Rüdiger Jacob sowie Delegationsschiedsrichter Kaveh Kasra (nur Dänemark).

Die Spiele der U15-Jungen im Überblick:

16. August 2013, 17 Uhr : Deutschland – Niederlande
17. August 2013, 17 Uhr: Deutschland – Dänemark
18. August 2013, 13 Uhr: Deutschland – Schweden

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich