U17-Mädchen für Youth Olympic Games stehen fest13. Juli 2010

Vier Tage Trainingslager und Turnier im Rahmen der U17-WM in Hamburg

Bundestrainerin Gundula Laabs (re.) hat die vier U17-Spielerinnen, die der Deutsche Basketball Bund dem Deutschen Olympischen Sportbund für die Youth OIympic Games vom 14.-26. August 2010 in Singapur vorschlägt, ausgewählt. Mit insgesamt acht Spielerinnen, davon sechs potenzielle Singapur-Kandidatinnen, nutzte die ehemalige Nationalspielerin die Freiplätze rund um die Sporthalle Hamburg bei der U17-WM und das 3-3 Testturnier der FIBA in der Sporthalle Wandsbek zu intensiven Trainingseinheiten, ehe sie sich für die vier “Auserwählten” entschied. Die Nominierung durch den DOSB vorausgesetzt werden folgende Korbjägerinnen Deutschland bei den Youth Olympic Games im 3-3-Wettbewerb vertreten: Alexandra Höffgen (2. v. li. BBZ Leverkusen), Carolin Christen (3. v. li. TSV Grünberg), Felicitas Graßhoff (4. v. li. Rhöndorfer TV) und Lena Gohlisch (5. v. li. Berlin Baskets). Maria Lienhard (li. USC Freiburg) und Caroline Van der Velde (2. v. re. Köln 99ers) wurden nicht berücksichtig, stehen aber bereit, sollte eine der nominierten Spielerinnen kurzfristig ausfallen.

Spieltermine DBB-U17-Mädchen (Ortszeit Singapur)
Sonntag, 15. Augus 2010, 9.30 h: Deutschland – Singapur
Dienstag, 17. August 2010, 9.30 h: Deutschland – USA
Mittwoch, 18. August 2010, 11.30 h: Deutschland – Weißrussland
Donnerstag, 19. August 2010, 11.30 h: Deutschland – Angola

Samstag, 21. August 2010: Viertelfinale und Platzierungsspiele
Sonntag, 22. August 2010: Halbfinale und Platzierungsspiele
Montag, 23. August 2010: Finale und Platzierungsspiele

Weitere Informationen zu den Youth Olympic Games unter www.singapore2010.sg  

Weitere News

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

18. Januar 2017

DBB-TV: NBBL ALLSTAR Game 2017 in Bonn

Highlights vom NBBL-Allstar Game

NBBL_Allstar-Game-2017_500

17. Januar 2017

DBB-Öffentlichkeitsarbeit sucht Praktikantinnen/Praktikanten

Große Affinität zum Basketball und zum Thema „Social Media“ sowie journalistische Vorkenntnisse erwünscht

DBB-Logoaufgrau-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.