WUC 3×3: Auftakterfolge für DBB-Studenten12. Juli 2012

Die Auswahl des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) ist bei der World University Basketball Championship 3×3 (WUC) mit zwei Siegen gestartet. Die Studenten aus dem DBB-A2-Kader gewannen gegen Ungarn 2 mit 12:10 und setzten sich anschließend mit 21:10 gegen Israel durch. Im serbischen Kragujevac geht es heute Abend gegen Serbien und Rumänien 2 weiter.

„Im ersten Spiel waren beide Teams sehr nervös und haben wenig getroffen, es war eine richtig schwache Partie. Am Ende haben wir durch unseren Kampfgeist und durch eine Portion Glück gewonnen. Gegen Israel dan lief es schon sehr viel besser, da haben wir unsere Qualitäten durchgesetzt undgegen eine gute Mannschaft klar dominiert. Für mich ist es eine ganz neue Erfahrung, dass der Coach nicht aktiv „coachen“ darf, sondern wie beim Tennis auf der Tribüne sitzt und das Spiel als Zuschauer erlebt. Das gefällt mir nicht wirklich, aber wir werden sehen, wie sich die Spieler gegenseitig im Spielverlauf coachen! Außerdem habe ich von der Tribüne aus zumindest die Möglichkeit, Hinweise zu rufen etc.“, sagt Headcoach Steven Clauss.

Zu den Spielen bei der WUC gibt es leider keinerlei statistische Angaben, die Punkte werden auf einem Bogen lediglich abgestrichen. Laut Clauss kristallisiert sich Kevin Schaffartzik bisher als eine Art „Leader“ des Teams heraus, Malte Ziegenhagen (Foto) glänzt bisher durch eine gute Trefferquote, Blanchard Obiango ist der Rebound-König und Ben Spöler gibt auf allen Gebieten seinen Input. Bei mehr als 35 Grad Hitze in Serbien wird morgens ganz früh trainiert, die Spiele finden dann nach Sonnenuntergang auf Freiplätzen statt. „Gegen Serbien wird es heute sicher sehr schwer, aber wir werden alles daran setzen, gegen den Favoriten zu bestehen“, blickt Clauss abschließend voraus.

Weitere Informationen zur WUC gibt es unter http://www.wucbasketball3on3.com

Weitere News

23. Juli 2017

Stankovic Cup: Universiadeteam holt Gold

69:65 im Finale gegen Kroatien - MVP Robin Amaize

23. Juli 2017

U20-Herren schnappen sich Platz 7

Moritz Wagner glänzt beim 79:73-Sieg über Island

23. Juli 2017

U18-Damen verliert 46:56

Niederlage gegen Gastgeber Portugal