A2-Team unterliegt der Türkei22. Juli 2005

Bundestrainer Michael Schwarz: Das Team kannn besser spielen!

Die A2-Nationalmannschaft des DBB hat ihr erstes Spiel in Istanbul gegen den Gastgeber Türkei mit 62:78 (10:17, 29:26, 14:17, 9:18) verloren. „Nach hartem Training war es für uns das erste Spiel. Ich weiß, dass das Team besser spielen kann und auch bald wird“, meinte Bundestrainer Michael Schwarz. Überragender deutscher Akteur war Gordon Geib (Foto, Bayer Giants Leverkusen), der nicht nur 24 Punkte mit 5/7 Dreiern erzielte sondern auch fünf Steals auf seinem Konto verbuchte. Die nächstbesten deutschen Korbjäger waren Johannes Herber (West Virginia University, 8) und Marius Nolte (Schröno Paderborn Baskets, 7).

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich