A2-Nationalmannschaft testet gegen Griechenland8. Juni 2009

DBB-Bundestrainer nominiert 14 Spieler zur Länderspielreise nach Athen
DBB-Bundestrainer Dirk Bauermann hat 14 Spieler für eine Länderspielreise nach Griechenland nominiert. Vom 10. bis 14 Juni 2009 wird die A2-Nationalmannschaft nach Athen reisen und dort drei Länderspiele bestreiten. Nach den Tests in Griechenland zeigt sich die A2-Nationalmannschaft den deutschen Fans; zunächst bei Länderspielen gegen den Iran (Nürnberg und Bamberg) und schließlich beim 4-Nationen-Turnier in Münster.

Folgende Spieler sind nominiert:

Dominik Bahiense de Mello (Deutsche Bank Skyliners / TV 1862 Langen), Oskar Faßler (ALBA Berlin), Jannik Freese (Lti Gießen 46ers / Lti Lich), Per Günther (ratiopharm Ulm), Christian Hoffmann (TBB Trier), Nikita Khartchenkov (BV Chemnitz 99), Oliver Komarek (USC Heidelberg), Johannes Lischka (Lti Gießen 46ers / Lti Lich), David McCray (EnBW Ludwigsburg/ VfL Kirchheim Knights), Nicolai Simon (Erdgas Ehingen / SG Urspringschule), Tom Spöler (Giants Düsseldorf / Giants Leverkusen), Lucca Staiger (Foto, Iowa State University), Flavio Stückemann (Artland Dragons), Benjamin Fumey (Valparaiso University/USA).

Auf Abruf: 

Karsten Tadda (TSV Breitengüßbach / Brose Baskets Bamberg), Benjamin Fumey (Valparaiso University) und Jermain Raffington (BBC Bayreuth).

Die Mannschaft wird von Bundestrainer Dirk Bauermann, Co-Trainer Denis Wucherer, Physiotherapeut Christian Faigle, Team-Betreuer Eicke Marx und Delegationsleiter Lothar Bösing  betreut.

Weitere News

15. Dezember 2017

World Cup Qualifiers: DBB-Herren in Braunschweig gegen Österreich

Doppeltes "Heimspiel" für Schröder und Theis

15. Dezember 2017

Nominierung U16-Mädchen

Mienack mit 22 "Auserwählten"

14. Dezember 2017

Nominierung U18-Jungen

Ibrahimagic wählt 17 Korbjäger aus