A2-Herren auch um Platz 519. August 2005

Universiade: Sieg gegen Kanada

Ebenso wie ihre Kolleginnen haben die deutschen Studenten bei der Universiade in Izmir/Türkei das Spiel um den 5. Platz erreicht. Die A2-Nationalmannschaft schlug Kanada in einem spannenden Spiel mit 63:59 (14:13, 19:15, 13:16, 17:15) und verkauft sich damit bei den „Olympischen Spielen der Studenten“ weiterhin ganz hervorragend.

Durchweg knapp und spannend ging es zu im Duell mit den reboundstarken Kanadiern. Da in diesem Spiel unter den Körben nicht so viel für die deutschen Korbjäger ging, mussten die Außenspieler in die Bresche springen. Allen voran Johannes Strasser (Foto), der ein ganz starkes Spiel machte und maßgeblichen Anteil am Erfolg hatte, und der verbesserte Alexander Seggelke. Bis zum Seitenwechsel schien die DBB-Auswahl die Begegnung in den Griff zu bekommen, fiel dann aber wieder etwas zurück, da man vor allem bei den Rebounds doch größere Probleme hatte. Doch die deutsche Mannschaft wollte das Spiel unbedingt gewinnen, und so kämpften die Schützlinge von Bundestrainer Michael Schwarz bis zum Schluss um den tollen Erfolg.

Den Sieg hatte man letztlich den deutlich besseren Wurfquoten zu verdanken. 59 Prozent der deutschen Zweipunktewürfe fanden den Weg ins Ziel (16/27), 24 Prozent der Dreipunktewürfe (6/25) und 72 Prozent der Freiwürfe (13/18). Deutlich unterlegen war das DBB-Team beim Rebound (29:40), in etwa ausgeglichen die Bilanz der Ballverluste (15:17).

Deutschland:
Gordon Geib (Bayer Giants Leverkusen, 6), Lars Grübler (z. Zt. ohne Verein, 4), Guido Grünheid (z. Zt. ohne Verein, 4), Johannes Herber (West Virginia University/USA, 5), Sascha Leutloff (Alba Berlin, 2), Dirk Mädrich (BSEnergy Braunschweig, 3), Christopher Mc Naughton (Bucknell University/USA, 4), Alexander Seggelke (z. Zt. ohne Verein, 12), Johannes Strasser (RheinEnergie Köln, 19), Daniel Strauch (EWE Baskets Oldenburg, 4).

Aktuelle Ergebnisse und Statistiken unter www.universiadeizmir.org 

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich